Wolves

Wolves_DVD_cover

Noch ein kanadischer Werwolffilm: Nach Wolfcop macht in Wolves ein Teenager im Wolfpelz die dichten Ahornwälder unsicher. Gemeinhin unterscheiden wir in der Lykanthropologie zwei Phänotypen: Den Spitznasenwerwolf und den Stumpfnasenwerwolf. Erster ist aus den Filmen American Werewolf, Ginger Snaps und der Underworld-Reihe bekannt, das Auftreten des zweiten wird in Wolfman, Teen Wolf, Wolfcop und im vorliegenden Werk Wolves dokumentiert. Der … mehr …

Stonehearst Asylum

Stonehearst_Asylum

Ein gefeierter Regisseur verfilmt mit einem bis in die kleinste Nebenrolle hochkarätigen Cast einen der beliebtesten Autoren der letzten zwei Jahrhunderte. Wenn das Ergebnis nur sang- und klanglos für den Heimvideomarkt erscheint, kann einen das schon stutzig machen. Lohnt sich Brad Andersons Edgar Allan Poe-Verfilmung Stonehearst Asylum trotzdem oder sollte man lieber den Mantel des Schweigens darüber ausbreiten? England in … mehr …

Wer ist Borgman?

borgman_dvd_artwork_2d

Borgman (Belgien, Niederlande, Dänemark 2013) Mögt ihr dänische Filme? Belgische Filmkunst? Niederländisches Kino? Oder anders gesagt: Könnt ihr mehr als 10 Filme aus diesen Ländern aufzählen, gern auch ohne dabei einen Belgierwitz zu machen? Beim in meinem Kopf aufploppenden „typischen Fischpott-Leser“ sehe ich in dieser Frage weder eine Hürde noch eine große Herausforderung: Natürlich könnt ihr! Ein Gastbeitrag von Ulf. … mehr …

Avatar – Die Legende von Korra

Korra_The_Legend_of_Korra

Ende 2014 ging die letzte Folge der Serie The Legend of Korra online. Fischpott wirft einen Blick zurück auf die ambitionierte Anime-Serie zwischen japanischen Einflüssen und amerikanischem Storytelling. Was macht man mit einer abgeschlossenen Serie, wenn sich das Serienuniversum weiterdrehen soll? Die Standardlösung ist, die Figuren aus dem erzählerischen Ruhestand zu reißen und alles neu zu starten – neue Konflikte, … mehr …

Die Ehrlich-Brothers

Foto: Ralph Larmann

Ich will ehrlich sein (und verspreche, ab sofort in diesem Artikel von schlechten Wortspielen Abstand zu nehmen): Als ich mich aufmachte zu den Ehrlich-Brothers erwartete ich eine Zauberershow im Stil von Siegfried und Roy. Viel Handgewedel, viel „Tschicka-Tschicka“-Musik und viel Pathos. Diese Erwartung war zugegebenermaßen nicht sonderlich fundiert, sondern fußte ausschließlich auf den etwas zu arg weichgezeichneten und photogeshopten Presse-Bildern … mehr …

Wolfcop

WOLFCOP_DVD_Cover

Verrisse sind normalerweise etwas sehr Schönes für einen Rezensenten. Sie gehen leicht von der Hand, lassen sich frech und schmissig formulieren und lesen sich einfach amüsanter als ein: „Tolles Ding, echt, hat mir gefallen!“ Normalerweise kann ich auch einen schlechten Film mit der Aussicht auf die gnadenlosen Schmähreden mit Begeisterung zu Ende schauen. Bei Wolfcop ist mir das nicht gelungen. … mehr …

Der Anfang nach dem Ende

comic-ulf-k-folge-7-bild-05

Grüß Gott, ich bin der Tod Dass der Sensenmann eigentlich ein ganz Netter ist, wissen wir spätestens seit Terry Pratchett uns seine Geschichten von der Scheibenwelt erzählt. Jetzt präsentiert Ulf K. in Der Anfang nach dem Ende den Tod als Außendienstler in einer großen Bürokratie. Der Herr mit dem Schädelgesicht ist genervt von seinem Job, in dem er Menschen ins Jenseits … mehr …

Whiplash

whiplash

Als wolle sich 2014 für das wirklich mehr als mäßig ausfallende vergangene Filmjahr entschuldigen, wurden auf den letzten Metern nochmal einige Perlen herausgehauen. Titel wie Birdman, Foxcatcher oder Inherent Vice geben nochmal ordentlich Stoff, um den Schaden von Transformers 4 und Konsorten wieder zu kitten und nicht zuletzt sich für die allseits begehrten, näher rückenden Oscars ins Gespräch zu bringen. … mehr …

Spur 24 von Wolfgang Kaes

Cover_Kaes_Spur_24

Nach einer wahren Begebenheit Das kann die Welt einer praktizierenden Großstädterin und Karrieristin schon schwer erschüttern: zurück in das Elternhaus in einer piefigen Kleinstadt ziehen und einen minderwertigen Job annehmen zu müssen. Und das alles, weil Journalistin Ellen Rausch ihre Vorzeigekarriere vor die Wand gefahren hat. Statt sich weiterhin den großen Geschichten aus Politik und Wirtschaft widmen zu können, gilt … mehr …

The Second Coming – Die Wiederkehr

SECOND_COMING_DVD_Cover

Was gibt es schöneres, als es sich in der kalten Jahreszeit drinnen in der Bude mit einem warmen Kakao, bestellter Pizza und vielleicht später auch noch einem heißen Bad mal so richtig gemütlich zu machen? Vielleicht sogar mit der Partnerin/dem Partner? Richtig, Horror-Filme schauen. Mit The Second Coming- Die Wiederkehr liegt ein Vertreter des Genres aus Asien vor. Und da … mehr …