Link’s Awakening vs. Mystic Quest

zelda_quest

Der Nintendo GameBoy in seiner klassischen Variante ist, an heutigen Maßstäben gemessen, nicht gerade ein Wunderwerk der Technik. Zur Verfügung stehen 8kb Arbeitsspeicher, eine Bildschirmdiagonale von 66 Millimetern, zwei Buttons und ein Steuerkreuz. Sie können vier Graustufen und 160*144 Bildpunkte unterscheiden.i Sein Batterieverbrauch ist beachtlich und sein Design war niemals ansprechend. Wäre er inzwischen in Vergessenheit geraten: Niemand dürfte sich wundern. Das … mehr …

Star Wars Identities im Odysseum

Yoda_star-wars-identities

Fjischo Potto und Wokiline entdecken sich im Kölner Abenteuermuseum Auf den Tag genau 38 Jahre ist es her, da Star Wars Premiere feierte: Am 25. Mai 1977 zog die Macht in 32 US-amerikanische Kinos ein und eroberte fortan den Rest der Welt. Seither entstanden im Hause Lucasfilm Ltd. fünf weitere Filme, bekannt als die klassische und die Prequel-Trilogie. Beide Trilogien … mehr …

The Dead Lands

hongi

The Dead Lands zeigt uns Leben und Sterben (vor allem Sterben) in Neuseeland bevor Schafe und Briten sich dort breitgemacht haben. Leider auch nachdem die Moas1 ausgerottet wurden. Ein wunderschöner Ort, wenn doch nicht immer diese blutigen Schlachten wären. Dieser Satz beschreibt das fiktive Mittelerde ganz gut, aber mindestens genau so gut beschreibt er den friedlichen kleinen Inselstaat Neuseeland zu … mehr …

A World Beyond

beyond

Ein Mädchen auf der Suche nach einer besseren Welt. Einer Welt, in der Wissenschaft und Fortschritt die Träume der Menschheit wahr gemacht haben. A World Beyond aus den Disney-Studios. Wo ist mein Jetpack? Diese berechtigte Frage ist das Erbe der optimistischen Zukunftsvorstellungen der Sechziger Jahre. Schwebende Autos, interstellare Reisen und Wohlstand für die ganze Welt waren die kühnen Visionen jener … mehr …

Yakari – Das Musical

yakari_pressefoto_klein

Vorweg: Die Lanxess-Arena ist nicht für große, schwere Menschen gemacht. Dafür kann das Musical an sich nichts, aber mit den Knien neben den Ohren auf einem wackligen Klappstuhl sitzen zu müssen, lindert den Genuss sozusagen schon ab Werk ein wenig. Dass 60 Prozent der Besucher (inklusive uns) die Bühne links oder rechts von sich hatten und somit nach 90 Minuten … mehr …

Doctor Who – Staffel 25

doctorwho7_vol2_cover

Es geht zurück. Zurück in die Achtziger. Sylvester McCoy verkörpert den siebten Doktor, Sophie Aldred seine Begleiterin Ace. Pandastorm Pictures hat die Jubiläumsstaffel zum 25. Seriengeburtstag aus den Jahren 1988/1989 als DVD-Box mit fünf Discs veröffentlicht. Nur wenige Persönlichkeiten in der englischen Politik haben so polarisiert wie Margaret Thatcher. Für die einen war sie die Geißel der Arbeiterklasse, für die … mehr …

Flic Flac – Höchststrafe

Mad-Flying-Bikers

Wenn man erst einmal die vierzig Jahre überschritten hat, wähnt man sich abgeklärt, man hat seinen Teil an Kleinkunst und Zirkusvorstellungen gesehen und man erwartet keine Überraschung mehr. Es sagt darum einiges über die Show „Höchststrafe“ des Flic Flac aus, dass mein siebenjähriger Sohn und ich über weite Strecken vermutlich wie zwei unterschiedlich große Varianten des gleichen Bildes dort saßen: … mehr …

Animal Crossing x Mario Kart 8

animal_crossing_mario_kart

Im November letzten Jahres habe ich bereits den ersten von insgesamt zwei größeren DLC (Downloadable Content, das Mercedes Add-On zähle ich nicht mit) für Mario Kart 8 (Wii U) vorgestellt. Jetzt hat Nintendo am 23. April 2015 das zweite und wahrscheinlich auch letzte große Erweiterungspakt veröffentlicht. Wer diese Inhalte nicht eh schon letztes Jahr vorbestellt hat und noch einen kleinen … mehr …

Doctor Who – Staffel 8

doktor_who_season_8

„An apple a day keeps the doctor away“ heißt es im englischsprachigen Volksmund, und obwohl ich ein großer Apfel-Fan bin (ich mag vor alle die sauren Granny Smiths – Smith … was für ein Zufall …), war die Freude groß, als dieser Spruch sich nicht erfüllte und ich die 8. Staffel von Doctor Who als BluRay in Händen hielt. Ein … mehr …

Antilopen Gang – Aversion

aversion

Trümmermänner im Angriff – Ein Erfahrungsbericht Meine Knie schlottern noch immer! Es war eine sehr intensive und verängstigende Erfahrung. Ich habe es mir vor meinem Plattenspieler gemütlich gemacht, um ein „neues“ (offizielle Veröffentlichungsdaten sind für Yuppies – ich schreib, wann es mir gefällt!) Album zu hören, welches der Postbote unlängst in die Wohnung brachte. Was folgte, zog mir auf eine … mehr …