Avengers: Age of Ultron

avengers-2-age-of-ultron

Zum zweiten Mal vereint Regisseur, Autor und Nerd-Liebling Joss Whedon Marvels größte Helden (also die, an denen sie die Filmrechte noch haben). Leider können einem wohl auch die eigenen Fußstapfen zu groß werden – zumindest ein wenig. Drei Jahre, vier Filme und drei TV-Serien ist es her, dass die Avengers die Menschheit vor Loki und seiner Alien-Armee retten mussten. Nun … mehr …

Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis

4027-Nightcrawler Pack

Newsflash aus der Finsternis Kennt ihr das? Ihr sitzt behütet in eurer Wohnung, habt vielleicht etwas zu essen vor euch stehen und sehnt euch ein wenig nach Aufregung? Also Glotze an, irgendwas wird schon laufen. Zum Glück passieren die schlimmen Sachen in den Nachrichten immer nur den anderen. Und natürlich regt man sich auch auf, dass die Reporter offenbar immer … mehr …

Electric Boogaloo

ELECTRIC_BOOGALOO_xs

C-Doku über B-Movies Der Australier Mark Hartley erzählt in Electric Boogaloo die Geschichte von Cannon Films, den Trashproduzenten der 80er Jahre. Anstelle einer liebevollen Hintergrunddoku über alternatives Eighties-Actionkino entscheidet sich Hartley für reißerischen Spott. Und scheitert grandios. Mit Eis am Stiel feiern die isreaelischen Produzenten Menahem Golan und Yoram Globus 1978 eher widerwillig einen Megaerfolg. Wohin mit dem Geld? Sie … mehr …

Debug – Feindliches System

debug_coming_soon

Straffällige junge Menschen in orangefarbenen Jumpern müssen ein altes Frachtraumschiff debuggen und wieder auf Kurs bringen – Nein, es ist nicht Misfits im All1. Debug – Feindliches System ist ein kanadischer Science Fiction-Horror von David Hewlett. Alles beginnt wie eine Mischung aus Cube und Slasherfilm: Eine Frau in Unterwäsche flieht aus einer metallenen Zelle, rennt durch aseptisch weiße Gänge und … mehr …

Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones (DVD)

Ruhet_in_Frieden_Cover

Eine Spezialität des Hauses: die interviewartige Double Feature Rezension Wenn ein Film mit Liam Neeson Ruhet in Frieden heißt, kann man sich eigentlich genau denken, worauf das Ganze hinauslaufen wird: Ein sicher nicht sehr friedlicher Protagonist lässt einen Haufen ebenfalls nicht sehr friedliche Antagonisten hart ins Grab beißen. Passenderweise heißt dieser Film dann im Original auch noch A Walk Among … mehr …

Prayer by Philip Kerr

Prayer by Philip Kerr, Cover

Glaubensbekenntnisse eines Abtrünnigen Giles Martins ist FBI-Agent in Houston, Texas. Nach seinem Jura-Studium entschied sich der gebürtige Schotte gegen die Ausbildung als Anwalt. Die Ereignisse des 11. September motivierten ihn, sich in Quantico für die Terrorismusbekämpfung ausbilden zu lassen. Weil es aber mit dem Arabischen nicht so recht klappen wollte, verschlug es ihn nach Texas, um dort gegen inländische radikale … mehr …

Am Sonntag bist du tot

calvary_gleeson

So kamen sie an den Ort, der Golgota genannt wird, das heißt Schädelhöhe. Und sie gaben ihm Wein zu trinken, der mit Galle vermischt war; als er aber davon gekostet hatte, wollte er ihn nicht trinken. Nachdem sie ihn gekreuzigt hatten, warfen sie das Los und verteilten seine Kleider unter sich. Am Sonntag bist du tot – im Original Calvary, … mehr …

[REC]4: Apocalypse

REC 4: Apocalypse, DVD Cover

Seit ich im zarten Alter von zwölf Jahren meinen ersten Zombiefilm gesehen habe, bin ich ein großer Fan des Genres. Es war The Return of the living Dead und im Nachhinein betrachtet bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich die Zombies waren, die es mir angetan hatten, oder die Tatsache, dass eine rothaarige Punkerin splitterfasernackt auf einem Grab getanzt … mehr …

Knights of Xentar

Knights_of_Xentar_Coverart

Desmond: „Kate!“ Kate: „Desmond! Ich habe Dich vermisst.“ Desmond: „Bestimmt. Ich war kaum weg, da hast Du Pietro geheiratet.“ Kate: „Nun, es ist schwer, Batterien in einer mittelalterlichen Welt zu finden.“ Durch das Amalgam derart unzüchtiger Dialoge mit klassischer Konsolen-Spielmechanik wird Knights of Xentar von einem durchschnittlichen zu einem ganz besonderen RPG. Xentar ist, salopp ausgedrückt, ein Manga-Titten-Rollenspiel von Megatech … mehr …

Plan D von Simon Urban

Simon Urban: Plan D (Cover)

Ein Akronym und eine Zahl Mehr braucht es manchmal nicht für die Kaufentscheidung: Als ich »DDR 2011« auf der Rückseite von Simon Urbans Plan D las, musste ich dieses Buch sofort haben. Erklären kann ich das nur mit meiner Begeisterung für historische Utopien, also jene Erzählungen, die nach alternativen Verläufen der bekannten Geschichte fragen im Sinne des: »Was wäre, wenn…« … mehr …