Pairs: Das Schwarze Auge

Mit Pairs: Das Schwarze Auge liegt eine weiter Variante des recht beliebten Kartenspiels vor. Spielerische Unterschiede ergeben sich nicht, wer also schon einmal Pairs gespielt hat, kann direkt loslegen. Und wem Pairs mal so gar nichts sagt erkläre ich es hier einmal kurz. Kurz ist auch das Stichwort, man spielt nur so 10-15 Minuten an einer Runde. Ein Gastbeitrag von … mehr …

Logan – The Wolverine

Wir werden alle nicht jünger Hugh Jackman macht uns zum letzten Mal den Wolverine: Mit Logan verabschiedet sich der Australier von der Rolle. Unser geschätzter Gastautor Clemens Jaeckel hat den Film gesehen. Seine Meinung in der Video-Review. … mehr …

Angriff der Lederhosenzombies

Jetzt haben also auch die Ösis ihren ersten Zombiefilm! Mit Angriff der Lederhosenzombies1 stimmt hier schon mal der Titel, auch das Coverartwork passt gut zum alpinesken Flair irgendwo zwischen Edeltrash und Edelweiß. Ob der Film dann auch noch unterhalten kann wird dieses Review klären. Ein Gastbeitrag von Ulf. Die Geschichte von Angriff der Lederhosenzombies ist dabei schnell erklärt und steht … mehr …

Theatertexte NL

Mit dem Tandem nach Leyden zur Post. Wenn man mal privat und unangemeldet ins Theater geht, zudem nicht wirklich zu einer Aufführung, schreibt man ja nicht mit – fantasievolle Merkhilfen sind auch eine schöne Herausforderung. Diese hier sogar mit sehr, sehr sachtem Nationalbezug, denn im Schauspielhaus Bochum steigt Theatertexte NL, zwei Tage zum Theater der Niederlande. Ein Gastbeitrag von Martin … mehr …

TV-Serie Beowulf

aus der Rubrik: Judith Vogt verreißt Wikinger-Filme/-Serien. Ist ja schon gut. Ich gebe mich geschlagen. Ich werde einfach aufhören, mich freiwillig für Wikinger-Rezensionen zu melden. Meine Frühmittelalterzeit ist vorbei. HBOs Rome und Deadwood haben mich vor einigen Jahren für historische Serien begeistert, eine Weile konnte mich Vikings an den Bildschirm fesseln und auch The Musketeers haben es mir bekanntermaßen angetan. … mehr …

Captain Future Vol. 1

Sohn von genialen Wissenschaftlern abenteuert sich durch das Universum und die Zeit um Frieden und Gerechtigkeit zu bewahren. Ein japanischer Klassiker von 1978 kommt in digitaler Überarbeitung auf den heimischen Bildschirm. Ein Gastbeitrag von Clemens Jaeckel. Drei Varianten, eine Geschichte. Der Verleih Universum Film hat sich das Originalmaterial des japanischen Kults vorgenommen und bringt die Geschichte von Captain Future (Curtis … mehr …

The Sea of Trees

Der Schwarze See der Bäume Arthur Brennan (Matthew McConaughey) wirkt unglücklich. Er parkt sein Auto am Flughafen – ohne abzuschließen. Er checkt in seinen am Vortag gebuchten Flug ein – ohne Rückflugticket. Er reist ohne Gepäck. Er verzichtet auf das Catering im Flieger. Wir begleiten ihn auf seinem letzten Gang. Ein Beitrag von Ulf und Cathy. The Sea of Trees … mehr …

Daft Punk Unchained

Schon die DVD auszupacken ist eine wahre Freude: Unter dem beigefügten Poster entdeckt man ein 5 mm dickes Booklet, vollgepackt mit Interviews. Die Scheibe selbst sieht aus wie eine Schallplatte und schickt einen schon dadurch einen Schritt zurück in Richtung Jugend, ääh Vergangenheit. Ein Gastbeitrag von N. Balnis. Wer sich einen Einblick in das Privatleben dieser privatesten aller Roboter erhofft, wird … mehr …

Hidden Figures

Das Unmögliche leben Mit dem Film Hidden Figures, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Margot Lee Shetterly, wird den bis dato unbekannten NASA-Mathematikerinnen Katherine Goble, Dorothy Vaughan und Mary Jackson Tribut gezollt. Ein Gastbeitrag von Ava Weis, Autorin, Fotografin und Einhorn aus Wuppertal. 1961. Russland hat es geschafft Menschen ins All zu befördern, Amerika hinkt mit zig gescheiterten Versuchen hinterher … mehr …