History worth playing

Happy Birthday, Pixelschleudern! Vor 35 Jahren kam der Heimcomputer ZX Spectrum auf den Markt. Vor 20 Jahren wurde das Computerspielemuseum Berlin gegründet. Ersterer ist heute ein Museumsstück, zweiteres feiert jetzt eine Doppelparty. Zum Jubiläum gibt es vom Computerspielemuseum ein Spiel per Radiowelle: Wer die Spots im Radio aufnimmt, kann das Game auf seinem ZX Spectrum spielen. Denn als Speichermedium dienten … mehr …

Think² in Bochum: Codename Eagle

Marshall vs. Morgenthau Think² Square in Bochum verspricht eine Zeitreise in das Jahr 1945: Wer den Escape Room Codename Eagle betritt, muss die Machenschaften des Extremisten Jean-Jacques Dubois durchkreuzen. Wenn ihr bei der Frage, was ein Escape Room Game ist, nur gare du nord versteht, hier eine kurze Erläuterung. Das Team „Der VfL war auch schon hier.“ erzählt Michael Prüfer. … mehr …

Theatertexte NL

Mit dem Tandem nach Leyden zur Post. Wenn man mal privat und unangemeldet ins Theater geht, zudem nicht wirklich zu einer Aufführung, schreibt man ja nicht mit – fantasievolle Merkhilfen sind auch eine schöne Herausforderung. Diese hier sogar mit sehr, sehr sachtem Nationalbezug, denn im Schauspielhaus Bochum steigt Theatertexte NL, zwei Tage zum Theater der Niederlande. Ein Gastbeitrag von Martin … mehr …

Jahresrückblick 2016: David

Still sitzt der Rezensent in seinem Schaukelstuhl auf der Veranda und blickt versonnen in Richtung Sonnenuntergang. Er nippt an seinem Whiskey-Glas, schaukelt langsam auf und ab; dann seufzt er leise und raunt bedeutungsschwanger zwei Worte: „Ach, 2016…“ Ja, 2016 war kein schönes Jahr. Wenn es vier aufeinanderfolgende Zahlen schaffen, im Internet zum Meme zu werden, ist das ein schlechtes Zeichen … mehr …

Böhse Onkelz – Memento (Album und Tour)

„Das is‘ egal ob die rechts waren oder nicht, die sind einfach scheiße.“1 O-Ton Olli Schulz. Und ob man nun dessen Conclusio folgt oder nicht, so enthält dieser Satz doch eine sehr bodenständige Anleitung: Statt der immerwährenden Pseudodiskussion, ob denn die Onkelz nun „rechts“ sind oder nicht (sind sie nicht), so lasset uns doch viel simpler erörtern: Ist das, was … mehr …

Breakout Cologne

Menschenversuche, ein verrückter Wissenschaftler und eine verschwundene Studentin: Breakout Cologne erzählt die Geschichte von Nora und Professor Rumpeltin. Gleich zwei Escape Rooms von jeweils epischen 90 Minuten Länge und einer miteinander verbundenen Story warten in Neuehrenfeld auf Rätselfans. Wer nicht weiß, was ein Escape Room Game ist: Hier erklären wir das Prinzip. Anfahrt und das Team Trotz Lage in Köln … mehr …

Team X in Köln

Wir haben uns ein weiteres Mal in die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer teleportieren lassen. Diesmal wollten wir in Harry Potters Fußstapfen treten und die große Zauberprüfung in der magischen Bibliothek ablegen. Ob uns das gelungen ist, oder ob wir jetzt von Dämonen besessen sind und mit dieser Besprechung nur den Schein bewahren, bis unser Herr eure Welt vernichtet, … mehr …

Fluchtgefahr in Bonn

Diesmal waren wir auf den Spuren berühmter fiktiver Gestalten unterwegs. Bei Robin (Hood) steckte man uns in den Kerker und als Sherlock (Holmes) mussten wir unseren treuen Dr. Watson im London des 19. Jahrhunderts wiederfinden. Ob wir und der gute Doktor mit heiler Haut davongekommen sind, erfahrt ihr in diesem Artikel. Hier noch mal in aller Kürze, was ein Escape-Room … mehr …

Teamcrack Dortmund

Im Kerker des Franzosenkaisers Napoleon will uns ans Leder und dann müssen wir auch noch eine Bombe entschärfen. Wir hatten also wirklich viel zu tun bei diesem Ausflug zu Teamcrack Dortmund. Wie wir uns geschlagen haben, verrät euch dieser Artikel. Ein kleiner Hinweis noch (es waren Scherze wie dieser, für die Napoleon uns in den Kerker werfen ließ): Hier erfahrt … mehr …

Der Andere Blick im Odysseum Köln

Michelangelos Fresken der Sixtinischen Kapelle Michelangelo. Fresken. Sixtinische Kapelle. Die meisten Menschen mit christlichem Hintergrund und durchschnittlichen Alters haben bei diesen drei Begriffen wahrscheinlich einen Bildausschnitt vor Augen: zwei Hände, die sich einander nähern. Die eine tendenziell schlaff, die andere sehr zielgerichtet mit dem Zeigefinger deutend. Vielleicht wissen diese Menschen auch noch, dass der zielgerichtete Zeigefinger zur Hand Gottes gehört, … mehr …