Mission Accepted Berlin

Wenn es mich schon mal nach Berlin verschlägt, dann muss da natürlich auch ein Escape Room dran glauben! Und soviel kann ich vorausschicken: Die Erfahrung im Mission Accepted war alternativlos! “Ick weess übahaupt nich wat’n Escape Room is!” Na dit hia! Anfahrt und Team Ehrlich gesagt: Im Berliner Straßengewirr habe ich jede Orientierung verloren – da aber die Räume in … mehr …

Escape Berlin – Sherlock Holmes auf der Spur

Was kann man an einem sonnigen Sonntag Besseres machen als… sich in einem dunkeln Raum einschließen zu lassen, um Sherlock Holmes zu suchen? Das haben wir – sechs Amateur-Nerds – dann auch getan, um den Anbieter Escape Berlin einmal genauer unter die sherlock’sche Lupe zu nehmen. Im fünften Stock eines Berliner Hochhauses, direkt neben dem Velodrom gelegen, ist es gut … mehr …

ParaPark Frankfurt

In freier Abwandlung des abgeschmackten Sprichworts, mit dem frisch Verlassene getröstet werden: Auch andere Bundesländer haben schöne Escape Rooms. Sogar Hessen? Wir haben es gewagt, den ParaPark Frankfurt unter die Lupe zu nehmen. Ei wasch babbelst da von Escape Rooms? Wasisch des? Des hier. Anfahrt und Team Der Parapark versteckt sich recht gut in einem Frankfurter Wohngebiet, liegt aber unweit … mehr …

fun4mind – Escape Room in Wuppertal

Wenn ein Escape Room schon in meiner Heimatstadt liegt, gibt es natürlich keine Ausrede, ihn nicht zu besuchen. Also haben wir uns die beiden Räume von Fun4Mind in Wuppertal angesehen. Immerhin wurde uns vorher versprochen, dass hier das Konzept ganz anders ist. Was ist das überhaupt, ein Escape-Room? Das verraten wir euch hier! Anfahrt und das Team Das schmucke Eckhaus, … mehr …

Das erste seiner Art in NRW: Literaturcamp Bonn

Literaturcamp Bonn, das hat nichts mit Lesen im Wohnwagen zu tun. Camp bedeutet hier BarCamp, also jene Form der Konferenz, die die Teilnehmenden selbst organisieren. Entsprechend lässt sich vorher nicht sagen, was im Laufe des Tages passieren oder hinterher herauskommen wird. Die ultimative Antwort auf die Frage, was Literatur ist, war es am vergangenen Samstag sicherlich nicht. Über alle anderen … mehr …

History worth playing

Happy Birthday, Pixelschleudern! Vor 35 Jahren kam der Heimcomputer ZX Spectrum auf den Markt. Vor 20 Jahren wurde das Computerspielemuseum Berlin gegründet. Ersterer ist heute ein Museumsstück, zweiteres feiert jetzt eine Doppelparty. Zum Jubiläum gibt es vom Computerspielemuseum ein Spiel per Radiowelle: Wer die Spots im Radio aufnimmt, kann das Game auf seinem ZX Spectrum spielen. Denn als Speichermedium dienten … mehr …

Think² in Bochum: Codename Eagle

Marshall vs. Morgenthau Think² Square in Bochum verspricht eine Zeitreise in das Jahr 1945: Wer den Escape Room Codename Eagle betritt, muss die Machenschaften des Extremisten Jean-Jacques Dubois durchkreuzen. Wenn ihr bei der Frage, was ein Escape Room Game ist, nur gare du nord versteht, hier eine kurze Erläuterung. Das Team „Der VfL war auch schon hier.“ erzählt Michael Prüfer. … mehr …

Theatertexte NL

Mit dem Tandem nach Leyden zur Post. Wenn man mal privat und unangemeldet ins Theater geht, zudem nicht wirklich zu einer Aufführung, schreibt man ja nicht mit – fantasievolle Merkhilfen sind auch eine schöne Herausforderung. Diese hier sogar mit sehr, sehr sachtem Nationalbezug, denn im Schauspielhaus Bochum steigt Theatertexte NL, zwei Tage zum Theater der Niederlande. Ein Gastbeitrag von Martin … mehr …

Jahresrückblick 2016: David

Still sitzt der Rezensent in seinem Schaukelstuhl auf der Veranda und blickt versonnen in Richtung Sonnenuntergang. Er nippt an seinem Whiskey-Glas, schaukelt langsam auf und ab; dann seufzt er leise und raunt bedeutungsschwanger zwei Worte: „Ach, 2016…“ Ja, 2016 war kein schönes Jahr. Wenn es vier aufeinanderfolgende Zahlen schaffen, im Internet zum Meme zu werden, ist das ein schlechtes Zeichen … mehr …

Böhse Onkelz – Memento (Album und Tour)

„Das is‘ egal ob die rechts waren oder nicht, die sind einfach scheiße.“1 O-Ton Olli Schulz. Und ob man nun dessen Conclusio folgt oder nicht, so enthält dieser Satz doch eine sehr bodenständige Anleitung: Statt der immerwährenden Pseudodiskussion, ob denn die Onkelz nun „rechts“ sind oder nicht (sind sie nicht), so lasset uns doch viel simpler erörtern: Ist das, was … mehr …