Malmsturm – Das Interview

Das Rollenspiel Malmsturm verbindet Metal, erzählorientiertes Pen-and-Paper-RPG und Fantasy im Stil von Sword & Sorcery. Fischpott-Chefredakteur Fabian hat mit zwei der Machern ein Interview geführt, mit Werner H. Hartmann und Dominik Pielarski. Ihr benutzt Goldschnitt, schreibt Papierart und Schriftarten auf die ersten Seiten – ist Malmsturm in erster Linie ein Designprodukt? Werner: Nun, das ist natürlich vor allem eine Frage … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Oliver Podchul

Oliver Podchul ist ein Geek. Und er hält damit auch nicht hinterm Berg, sondern lebt seinen Nerdismus in vollen Zügen auf seinem YouTube-Kanal Be.Geek.TV aus. Egal ob er Dinge auspackt oder sich auf Nerd-Veranstaltungen rumtreibt. Seine Kamera hat er stets bei sich. 1. Wenn du einen Tag lang in der Haut einer Videospielfigur stecken könntest, welche wäre das und warum? … mehr …

Offline – Interview mit Regisseur Florian Schnell

Im Film Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel verliert der Hardcore-Zocker Jan (Moritz Jahn) seinen Game-Account im MMORPG Schlacht um Utgard. Er muss nach draußen, in Real Life, um den Hacker zu finden, der ihm das angetan hat. Unterwegs trifft er die Gamerin Karo und questet mit ihr weiter. Für die Filmeffekte hat die ehrwürdige Ruhrpott-Gamesschmiede Piranha Bytes gesorgt. … mehr …

Offline – Interview mit Jennifer Pankratz von Piranha Bytes

Der Film Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel spielt zum Teil in der realen Welt – zum Teil in der digitalen Welt des fiktiven MMORPGs Schlacht um Utgard. Die Filmeffekte stammen von Piranha Bytes, der Spieleschmiede, die mit Gothic und Risen zwei moderne RPG-Klassiker erfunden hat. Fischpott-Redakteur Fabian hat der Piranha-Game Designerin Jennifer Pankratz ein paar Fragen zum Projekt … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Judith Vogt

Sie ist Buchautorin, hat gemeinsam mit ihrem Mann Christian den Deutschen Phantastik Preis 2013 gewonnen, liebt Star Wars: Rebels und Aventurien und manchmal schreibt sie auch für Fischpott: Judith Vogt ist voll und ganz vernerdet. Also haben wir den Dampfkessel der Steampunk-Brieftaube angeheizt und fünf Nerd-Fragen nach Aachen geschickt. 1. Was hat deinen Werdegang Richtung „Nerdtum“ initiiert – war es … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Sarah Burrini

Sie ist die Schöpferin von Nerd Girl, liebt Comics, zockt Games und wenn wir ihrem Webcomic Das Leben ist kein Ponyhof glauben wollen, lebt sie mit einem Pony, einem Elefanten, einem Dämonen-Teenager und einem sprechenden Pilz in einer WG. Sarah Burrini ist eine der profiliertesten Comic-Künstlerinnen Deutschlands und damit prädestiniert für unsere fünf Nerd-Fragen. 1. Beginnen wir mal mit der … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Christian Schiffer

Er ist der Herausgeber von Deutschlands bestem Bookazine für Gameskultur, der immer lesenswerten WASD. Er ist Redakteur und Kolumnist beim immer hörenswerten Zündfunk des Bayrischen Rundfunks. Vor kurzem ist seine Fernseh-Doku Killerspiele für den Grimme-Preis 2017 nominiert worden. Christian Schiffer ist nicht nur ein Nerd, er ist ein Epertennerd mit ausgemaxten Game-Skills. Also genau der richtige Kandidat für unsere fünf … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Maxi Gstettenbauer

Wenn ein Comedian den Titel „Der Nerdigste Comedian Deutschlands“ verdient hat, dann ist das ohne Zweifel Maxi Gstettenbauer. Der frühere GIGA-Moderator ist heute einer der angesagtesten Standup-Comedians und bei seinen nerdigen Geschichten bleibt garantiert kein Auge trocken. 1. Welches Videospiel hast du bisher am allerlängsten gesuchtet? Da gibt es einige. Ich hab bei The Witcher 3 knapp 300 Stunden auf … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Bastian Bielendorfer

Bekannt wurde der Beststeller-Autor und Comedian Bastian Bielendorfer vor allem als Lehrerkind, doch wer ihn genauer kennt, weiß, dass Basti auch ein totaler Voll-Nerd ist, der gerne mal die eine oder andere Stunde mit dem Controller in der Hand verbringt. 1. Welches Videospiel ist dein All-Time-Favourite und warum ausgerechnet das? In der jetzigen Generation definitiv The Last of Us, selten habe … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Tommy Krappweis

Wer vor 1990 geboren ist, kennt ihn noch von der Kult-Comedy RTL Samstag Nacht. Die später geborenen sind mit seiner Schöpfung Bernd das Brot aufgewachsen. Tommy Krappweis ist nicht nur ein Fernseh-Macher sondern auch Fantasy-Fan, also ein richtiger Nerd. Seine Romantrilogie Mara und der Feuerbringer erweckt die alten nordisch-germanischen Sagen um Thor und Loki zu neuem Leben, den ersten Teil … mehr …