Urheberrecht, Verlagswesen und Vermarktung für Autoren 2012

uvuvfa

Ein E-Book von Bjørn Jagnow Bjørn Jagnow ist einer von mehreren Experten, die für den Newsletter The Tempest von autorenforum.de schreiben. In diesem Zusammenhang hat er in 12 Jahren eine Vielzahl von Fragen zum Thema Verlagswesen beantwortet. 2012 veröffentlichte er die Fragen mit seinen Antworten als E-Book. Da ohne grundlegende Änderung des Urheber- und Medienrechtes diese Fragen auch zwei Jahre … mehr …

Widerstand ist nicht zwecklos

blackout

Black*Out / Hide*Out / Time*Out von Andreas Eschbach Christopher Kidd ist 17 und hat einen Chip im Hirn. Weil er diesen Chip unbedingt wieder loswerden will, reist der Sohn einer deutschen Mutter und eines britischen Vaters in die USA. Dort hofft er, den Neurochirurgen Dr. Connery zu treffen, der ihm dieses Ding wieder herausoperieren soll. Doch der Arzt ist zusammen … mehr …

Schock: Die Geister von Knightgrave

schock_cover

Moritat vom Meisterverbrecher „Manche Männer … wollen die Welt einfach brennen sehen“ – Alfred in The Dark Knight Der diabolische Herr Schock war eine der beeindruckendsten Comicfiguren meiner Kindheit. Das kriminelle Mastermind bot den beiden Detektiven Tif und Tondu (auf deutsch mal Gin und Fizz oder Harry und Platte) die Stirn, passte aber nie so richtig zu den beiden pummeligen … mehr …

Vom Glanz der Alten Tage

vgdat_cover

The Great Northern Brotherhood of Canadian Cartoonists Das US-Fernsehen hat uns alle gelehrt: Kanada ist ein geheimnisvolles Land, ein bisschen irreal und vielleicht existiert es nur in unseren Träumen. Wenn in einer Sitcom ein Teenager von seiner Freundin in Kanada erzählt, wissen wir genau: Der Junge ist eigentlich Jungfrau. Figuren aus dem Land des Ahornsirups erscheinen immer ein bisschen idealistischer … mehr …

Los Muertos

mictlan

¡Es leben die Toten! Stell dir vor, der Tod ist nicht das Ende. Stell dir vor, die Religionen haben recht. Stell dir vor, dass es Götter gibt und Dämonen. Stell dir vor, du läufst als Skelett durch eine knallbunte Unterwelt. Moment was? Los Muertos vom Prometheus Verlag ist ein Pen-and-Paper-Rollenspiel, Untergattung Fantasy. Allerdings schlüpfen die Spielerinnen nicht in die Rolle … mehr …

Blackout von Marc Elsberg

blacky

Strom kommt aus der Steckdose, oder? Ich gebe es offen zu: Egal, was man mir in der Schule beizubringen versuchte, Strom kommt für mich einfach aus der Steckdose. Okay, manchmal tut er das auch nicht. Ich erinnere mich an meine Kindertage, da kam es öfter mal vor, dass vorübergehend Lampen dunkel und Radios still blieben. Als aber vor ein paar … mehr …

7,5 Batmancomics, die man gelesen haben sollte

bat

BATMAN wird 75. Aber welche Batmancomics sollte man wirklich gelesen haben? Fischpott gibt Euch die Liste der absoluten Must-Reads. 1. Year One (Das Erste Jahr)Frank Miller, David Mazzucchelli Inhalt: 18 Jahre nach dem Mord an seinen Eltern kehrt Bruce Wayne zurück nach Gotham, um dort das Verbrechen zu bekämpfen. Zwar ist er nach jahrelangem Training körperlich bereit, doch wie er … mehr …

Das Slamperium schlägt zurück

Cover vom Slamperium: Ein schmaler bleicher Mann mit Nerdbrille reckt ein Laserschwert nach oben, zu seinen Füßen ein Uhura-Pappaufsteller

Nerd sein ist cool. Comicverfilmungen dominieren die Kinokassen, Star Wars- und Star Trek-Zitate sind angesagt wie nie zuvor und die Nerdbrille ist längst zum modischen Accessoire geworden. Das war nicht immer so. Es gab eine Zeit, da waren Nerds die Kinder, die ihre Schulzeit hauptsächlich mit dem Kopf in diversen Kloschlüsseln durchlebten. Jetzt ist die Zeit dieser wahren Nerds gekommen. … mehr …

Der Mann der sein Leben ermordete

fff

Zwei Verlierer, viele Leichen Comics im Stil des Film Noir sind eines der Aushängeschilder der Edition 52. Besonders angetan haben es dem Wuppertaler Verlag die Umsetzungen von Jean Vautrins Romanen. Nach Bleierne Hitze ist jetzt Der Mann der sein Leben ermordete erschienen. Harter Stoff François-Frederic Frey kommt aus dem Gefängnis frei. Sein Leben ist im Arsch, also besorgt er sich … mehr …

Countdown

counter

Farin Urlaub kündigt an, dass was kommt. Noch weiß man nicht, was und wann es kommt. Eigentlich hat er noch nicht einmal angekündigt, dass was kommt. Aber man ist sich einig: Da kommt was. Ein Gastbeitrag von Helge. Der Reihe nach. Es ist nicht viel passiert seit Erscheinen der Wahrheit über’s Lügen (2008). Farin Urlaub ist mittlerweile 50 geworden, veröffentlichte … mehr …