Give the Drummer Some

…HipHop! oder: aus Travis Barker wird Travis Br(e)aker Travis Barker ist zurück. Der smarte, am ganzen körper tätowierte Kalifornier war bisher bekannt als der Drummer der erfolgreichen Punkrockband BLINK 182 [http://www.blink182.com/ ]. Alle drei Mitglieder verfolgen nebenher auch Soloprojekte, wie zum Beispiel Tom DeLonge mit Angels & Airwaves. [http://www.angelsandairwaves.com/] Travis veröffentlichte gerade sein neuestes Album „Give the Drummer Some“. Und … mehr …

The Walking Dead

The Walking Dead [TWD] OH mein Gott! Sie Laufen wieder! Aber waren sie jemals tot? Natürlich nicht, auch wenn es so aussieht, als würden sie immer wieder auferstehen: sie sind weder richtig lebendig, noch richtig tot. Die Rede ist natürlich von Zombiefilmen! Oder in diesem Fall – Zombieserien. The Walking Dead ist eine solche, basierend auf einem gleichnamigen Comic wandelt … mehr …

Liam Neeson mit Identitätskrise

Unknown Identity „Unknown Identity“ lautet der nicht gerade spektakuläre Titel des neuen Thrillers mit Liam Neeson, der seit gestern in den Kinos zu sehen ist. Aber wie es im Leben nunmal so ist: Manchmal steckt hinter der langweiligen Fassade – wie einem nichtssagenden Titel – eben doch noch mehr, als man vermutet. Genau so ist es bei Unknown Identity. Der … mehr …

Scott Pilgrim vs. the World

Scott Pilgrim vs. The World Er wohnt in Toronto, Canada, ist 22 Jahre alt, Bassist in einer mittelmäßigen Band, er steht auf StreetFighter-Videospiele, und auch sonst ist Scott Pilgrim ein ganz durchschnittlicher Typ. Und er ist verliebt. Leider nicht in seine derzeitige Freundin, die 17-jährige Schülerin Knives, sondern in Ramona Flowers, das coolste Mädchen auf der Welt, das gerade aus … mehr …

Brothers

Nichts Neues im Westen: Erfolgsfilme aus der bunten weiten Welt werden in Hollywood adaptiert, einem amerikanischem Publikum schmackhaft gemacht und mit dem multiplen Originalbudget neu rausgehauen. Wie Brothers, das Remake des dänischen Films Brødre. Das Kriegsdrama um eine Soldatenfamilie hat mehr Stars als manch ein US-General. Außer der vor kurzem golden ge(g)lobten Natalie Portman sind auch Tobey Maguire, Jake Gyllenhaal … mehr …

Langfinger: Diebstahl deluxe

Spät in der Nacht. Die Profis suchen ihre Werkzeuge zusammen, um Tresore, Truhen und Vitrinen auszuräumen. Aber finden sie auch den richtigen Hehler? Bei Langfinger können bis zu fünf Spieler die Rollen von internationalen Einbruchsspezialisten wie Yoshiko Yosetsuki, Hans Hammer, Bobby Blueprint, Tommaso Tenaglia oder Pascal Passepartout übernehmen. Die Charaktere besitzen alle ein Spezialwerkzeug, dass sie einmal pro Runde einsetzen … mehr …

Wortex

Seit August 2009 gibt es ihn, und mittlerweile ist er so etwas wie eine Wuppertaler Kultur-Institution: Der Wortex-Poetry-Slam, ins Leben gerufen von den Wuppertaler Wortpiraten David Grashoff und André Wiesler. Wortkünstler treten gegeneinander an, um den goldenen Torsten mit nach Hause zu nehmen. Der erste Wortex im neuen Jahr war mit rund 130 Besuchern sicher der bestbesuchte in der Geschichte. … mehr …

Skyline.

Zombie-Aliens from out of Space Woran denken wir zuerst bei dem Wort Skyline? Wolkenkratzer, tolle Aussicht, Panorama, wundervolle Bilder und bunte Lichter. Den Titel Skyline trägt auch ein SciFi Film, der rein optisch genau das bietet. Aber von Anfang an: Ein paar junge, erfolgreiche Menschen treffen sich in L.A. Um den Geburtstag eines Freundes zu feiern. In der Nacht nach … mehr …

Was bitte ist ein „DreiTag?“

Cover des "drei Fragezeichen"-Specials

drei Autoren – drei Fälle – drei Fragezeichen. Ein ganz normaler Tag in Rocky Beach, Californien: Sonnenschein, surfen am Strand, Eis essen und das Wetter genießen ist angesagt. Doch plötzlich passieren drei seltsame Dinge: eine Filmrolle taucht auf, auf der ein einäugiger Geist zu sehen ist, mittelalterliche Ordensbrüder sprayen geheime Symbole an Häuserwände und der zweite Detektiv Peter Shaw wird … mehr …

2 Mal „raven gegen Deutschland“ – Leistungskurs Techno.

Bratze, Egotronic und Frittenbude im Bunker in Hamburg. Spätestens seit dem Hurricane 2010 ist es nicht mehr zu leugnen: die deutsche Elektroszene erfreut sich einer stark wachsenden Beliebtheit. Auf besagtem Festival musste das Konzert der Ravepunkformation Frittenbude abgesagt werden. Der Veranstalter hatte sich entschlossen, die Band auf der kleinsten Bühne spielen zu lassen, eine Stunde vor Konzertbeginn versammelte sich das … mehr …