Battleship – oder: große Momente der Filmgeschichte mit Liam Neeson

Manche Filme siehst du, und dann wenn der Abspann über die Leinwand flimmert sitzt du da, alle verlassen den Saal, du sitzt noch immer da, starrst mit offenem Mund auf die Leinwand. Die Aufräum-Truppe macht sich über zurückgebliebenes Popcorn und Cola her. Jetzt endlich kannst du dich lösen. Wie in Trance wankst du aus dem Saal und deine Gedanken sehen … mehr …

John Carter

Woola aus John Carter, illustriert von Christiane Strauss

Ein Yankee am Hof der Marsprinzessin John Carter (Taylor Kitsch) ist ein echter Kerl. Der Kavalleriecaptain steht er zu seinem Wort, kämpft wie ein Derwisch und ist stur wie ein Esel. Für so einen Helden reicht die Erde nicht mehr, da muss der Wüstenplanet Barsoom ran. Barsoom – von uneingeweihten Erdlingen Mars genannt – ist ein sterbender Planet, der von … mehr …

Unterirdische Außerirdische!

51 Endlich, nach Jahrzehnten der Vertuschung ist die US-Regierung wegen des goßen öffentlichen Drucks bereit, Journalisten Einblick zu gewähren. In das am besten gehütete Geheimnis der Welt. Area 51! Zwei Journalisten sind eingeladen: eine idealistische Bloggerin, die gnadenlos jeden Skandal aufdeckt. Und ein etablierter Fernsehreporter. Sie sollen eine Alibi-Führung durch die geheime Basis erhalten. Hier mal eine coole Laserwaffe, dort … mehr …

Skyline.

Zombie-Aliens from out of Space Woran denken wir zuerst bei dem Wort Skyline? Wolkenkratzer, tolle Aussicht, Panorama, wundervolle Bilder und bunte Lichter. Den Titel Skyline trägt auch ein SciFi Film, der rein optisch genau das bietet. Aber von Anfang an: Ein paar junge, erfolgreiche Menschen treffen sich in L.A. Um den Geburtstag eines Freundes zu feiern. In der Nacht nach … mehr …