Mysterium – Spiel von Libellud

Ich spüre eine Präsenz … Düster, geheimnisvoll und wunderschön illustriert: Mysterium könnte das unheimliche Kind des Krimi-Ratespiels Cluedo und des surrealen Kommunikationspiels Dixit sein. Wir haben das spiritistische Spiel mit Spukhaus testgespielt. Mysterium Geisterreich Gäbe es Geister, wären die meisten Mordkommissionen arbeitslos. Statt forensischer Spurensuche fragt die Polzei einfach das Phantom und hat den Mörder noch vor Dienstschluss gefunden. Was … mehr …

Kill Doktor Lucky – Deluxe Jubiläumsausgabe

20 Jahre Doktorspiele Das legendäre Anti-Cluedo hat eine Jubiläums-Auflage in bunt bekommen. Kill Doktor Lucky, das Familienspiel um kaltblütigen Mord, ist nach 20 Jahren an den Tatort zurückgekehrt. Ein altes Herrenhaus, eine illustre Riege von Gästen und ein Mord – oder halt, vielmehr: Eine Mordabsicht, genau genommen eine Mordabsicht pro Person. Denn bei Kill Doktor Lucky gewinnt, wer es schafft, … mehr …

Risiko Europa

Sattelt die Pferde! Schärft die Schwerter! Stoßt ins Horn! Risiko Europa macht  mittelalterliche Eroberungsfantasien wahr. Risiko ist zu recht ein Spieleklassiker, stammt aber auch aus einer Zeit, als Brettspiele noch frustrieren durften. Unvorhersehbar lange Spielzeiten, das vorzeitige Ausscheiden einzelner Spielender und nervige Aufträge machen aus Risiko eine Übung in Geduld, gegen die Mensch-Ärgere-Dich-Nicht geradezu entspannend wirkt. Risiko Europa ist in … mehr …

Steam Park

Achterbahnen und Schmieröl Ein Vergnügungspark ist nichts für Miesepeter: Kinderlärm, fröhliche Familien, klebrige Zuckerwatte und dann stolpern angetrunkene Mitmenschen aus der Achterbahn. Dagegen klingt die Alternative Steam Park doch gleich viel angenehmer: Statt Menschen amüsieren sich hier Roboter. Das ist zwar hygienischer, aber leider nicht viel sauberer. Denn statt klebriger organischer Überreste verursachen die Roboter jede Menge Dreck. Das ist … mehr …

Homeland – Das Spiel

Selten war die Bedrohungslage so hoch Um Amerika und den Rest der Welt steht es nicht gut. Zumindest sieht es gar nicht gut aus, wenn unsere Redaktion in Sachen Terrorbekämpfung unterwegs ist. Müsste ich uns ein Zeugnis ausstellen, hieße es: Sie waren stets bemüht. Zwar haben wir sehr wohl unser Bestes gegeben und sogar einmal gewonnen. Doch war das ein … mehr …

Gorechosen von Games Workshop

Detaillierte Arenakämpfe im Age of Sigmar Games Workshop … das steht doch für megateure Figuren und komische Regeln? Unkomplette Boxen, bei denen man quasi gezwungen ist, mehr und mehr dazuzukaufen? Teilweise stimmen die Gerüchte … Ein Gastbeitrag von B3stie. Worum geht es oder: Die „Story“ Die Jünger des Blutgottes Khorne habe eine Grube gebuddelt. In der dürfen sich die stärksten … mehr …

Super Dungeon Explore – Der Vergessene König

Monster plätten, Schätze sammeln: Spätestens seit dem legendären Hero Quest ist Dungeoncrawl ein eigenes Brettspiel-Genre. Der jüngste Vertreter des Ruinenplünderns mit Plastikfiguren ist Super Dungeon Explore. Beim Betreten des Verbotenen Waldes stand den Helden das Grauen bevor. Schon nach den ersten Schritten attackiert ein Schnabelknecht die Zentaurin … „Schnabelknecht? Was ist das denn für ein albernes Monster?“ „Na, dann warte … mehr …

Aufbruch zum Roten Planeten

Im Spiel Aufbruch zum Roten Planeten übernehmen wir die Rolle mutiger Pionierinnen und Pioniere der Raumfahrt, die in rasselnden Raketen zum Mars rasen und dort Rohstoffe schürfen. Fischpott hat das Brettspiel einer sorgfältigen Untersuchung unterzogen. 1877 sorgte die Entdeckung des italienischen Astronomen Giovanni Schiaparelli für Aufruhr: Der Mars sei von Kanälen durchzogen, die möglicherweise auf eine außerirdische Zivilisation hinweisen. Das … mehr …

Colt Express

Bah-Bah-Bahnüberfall „Peng! Peng! Du bist tot!“ „He, nur angeschossen. Gib mir mal deine Kugelkarte.“ Colt Express ist ein Brettspiel1 mit Wild-West-Thematik. Ziel ist es, mit dem eigenen Gangster einen möglichst erfolgreichen Zugüberfall durchzuziehen. Dazu bewegt man die eigene Spielfigur durch den 3D-Zug, raubt Geldsäcke und Edelsteine, flüchtet vor dem Marshall und ballert auf die Mitbewerber. 2 Vor den Shootout hat … mehr …

Cosmic Encounter (2014)

Space-Nostalgie mit 5 mal 5 Planeten Wenn ich an meine Kindheit denke, gibt es eine Erinnerungslücke im kognitiven Feld zwischen „Mutter“ und „Cosmic Encounter“: Ich erinnere mich nur an einen großen Wutanfall meinerseits, an meinen erbosten Biss in die Handkarten (diese sind bis heute markiert) und daran, dass Cosmic Encounter seitdem nicht mehr im Familienkreis gespielt wurde. Im Nachhinein sehe … mehr …