Jahresrückblick 2016: Britta

Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Jahr beim Rückblick überhaupt mitmachen soll. Immerhin reden wir hier von 2016, dem Jahr der toten Musiker und der sich immer unerträglicher entwickelnden politischen Gesamtlage. Zudem war es auch noch das Jahr einiger privater Nackenschläge, auf die ich hätte gut verzichten können. Eigentlich ist mir also nach Deckel drauf und ab die finsterste … mehr …