Dungeons & Dragons: Dungeon Master’s Guide

Die hohe Kunst Das Leiten einer Runde Pen & Paper-Rollenspiel ist nicht einfach. Der Dungeon Master’s Guide, mit dem wir die Trinität der D&D5-Rezensionen abschließen, erklärt uns wie. Nachdem wir im Player’s Handbook gelernt haben, wie wir Charaktere bauen und das Monster Manual uns eine breite Auswahl antagonistischer Kreaturen präsentiert hat, verbindet der Dungeon Master’s Guide beide Welten. Er soll … mehr …

Dungeons & Dragons: Monster Manual

Monster sind für das Rollenspiel das Salz in der Suppe: Klar geht’s auch ohne und vielleicht ist es dann sogar gesünder 1 aber ohne fehlt was. Das Monster Manual für Dungeons & Dragons verspricht mit geschätzten 500 Kreaturen2 ein ganzes Gewürzregal voller Bestien, Dämonen und Viehzeug. Nach dem Player’s Handbook wirft Fabian einen Blick auf das Monster Manual. Wenn es … mehr …

Dungeons & Dragons: Player’s Handbook

Das nächste Level ist immer das schwerste Zurück im Land der Schwerter und Zauberei, der Trolle und Tunnel: Dungeons & Dragons, die Urmutter des Pen-and-Paper-Rollenspiels, ist 40 Jahre nach der ersten Edition wieder einmal neu aufgelegt worden. Nach der viel geschmähten vierten Edition erhebt sich das altbekannte Spiel in neuem Glanz. Ein Geständnis vorweg: Ich habe D&D viel zu verdanken. … mehr …