Eliminators

In Eliminators duellieren sich Thomas McKenzie (Scott Adkins) und George „Bishop“ Edwards (Wade Barrett) auf Leben und Tod. Regie führt NoName James Nunn (ein Mann ohne Wikipedia-Eintrag), den Bösewicht spielt ein muskulöser WWE-Superkämpfer und ein bisschen Agentengewäsch bildet die Story. Der Film ist gar nicht mal sooo schlecht, so dass wir uns hier nicht einmal so recht drüber lustig machen … mehr …

Yomi

Kung-Fu Meister fallen nicht vom Himmel Ein Beat’Em Up1 als Kartenspiel: Yomi von David Sirlin versetzt das Konzept des Zwei-Personen-Nahkampfduells in die flache Welt von Karo und Pik. Wir haben uns das Basisset mit Phönix-Bogenschützin Jaina und Windkrieger Grave ganz genau angesehen.2 Das Kind von Poker und Street Fighter Puh, ganz schön kompliziert: Das sind die ersten Gedanken beim Lesen … mehr …

Der Junge und das Biest

Der japanische Animationsfilm Der Junge und das Biest (Originaltitel Bakemono no ko – Monsterkind[er]) ist 2015 zum ersten Mal über die große Leinwand geflimmert und hat, wie die vorherigen Filme von Mamoru Hosoda (Das Mädchen, das durch die Zeit sprang, Summer Wars oder Ame und Yuki), award- und festivalmäßig abgesahnt. Wie bei der im eingedeutschten Titel versteckten Anspielung auf Die … mehr …

Afro Samurai

Große Rachetaten Ein Mann, ein Schwert, tausend Gegner: Fischpott hat es mit dem Afro Samurai aufgenommen und The Complete Murder Sessions, also die Serie von 2007 und der Film von 2009, im Director’s Cut angesehen. Mit Grimm werde ich sie strafen In der Welt von Afro Samurai, die auf den ersten Blick wie ein Japan der Feudalzeit wirkt, herrscht das … mehr …

Kung Fu Panda 3

Tao Tao ist vergessen, seit acht Jahren ist Po der bekannteste Animationspanda. In Kung Fu Panda 3 kehrt der Schwarzweißbär mit der Stimme von Hape Kerkeling zurück auf die Leinwand. Ganz großes Kung Fu Kung Fu bedeutet ursprünglich nicht etwa, andere besonders kunstfertig zu vermöbeln, sondern ‚Etwas durch harte/geduldige Arbeit Erreichtes‘. In dieser Hinsicht ist der Große Panda (Ailuropoda melanoleuca) … mehr …

Brotherhood Of Blades – Kaiserliche Assassins

Nach langer Zeit steht für mich mal wieder Action-Kost aus Fernost auf dem Programm. Eine Zeit lang habe ich diese Art von Film wirklich gern gesehen, Werke aus China wie House of Flying Daggers oder Hero haben mir wirklich gut gefallen, auch aus Korea oder Hong Kong gibt es immer wieder gute Action-Filme vor einem historisch-phantastischen Hintergrund. Leider gibt es … mehr …

Chuck Norris: Seine 10 besten Filme

Carlos Ray Norris ist Karateweltmeister des Jahres 1968.1 Kein Wunder also, dass in seinen Filmen viel geboxt und noch viel mehr getreten wird. Ein viel größeres Wunder ist es allerdings, dass in vielen seiner Filme so wenig gekämpft wird. Warum dreht man einen Film wie The Delta Force (1986), in dem Norris sich an Maschinengewehren erfreut, Panzerfäuste abfeuert und Motorrad … mehr …