Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Kommt ein Zauberer nach New York Potteristen kennen den Magizoologen Newton „Newt“ Artemis Fido Scamander als den Verfasser des Nachschlagewerks Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Regisseur David Yates hat daraus einen Film gemacht, der als erster Teil eine fünfteilige Reihe im Harry Potter-Universum starten soll. Unser Gastautor Clemens Jaeckel hat sich für Fischpott die Verfilmung des Bestiariums … mehr …

Doctor Strange

Das Marvel Cinematic Universe wächst, gedeiht und sammelt einen Star nach dem anderen. Der aktuelle Neuzugang ist Benedict Cumberbatch, der den Part des Sorcerer Supreme Dr. Strange übernimmt. Gleich zu Beginn geht Doctor Strange in die vollen. Eine Bande unter Führung von Mads Mikkelsen bricht in eine Bibliothek ein, massakriert den Bibliothekar und klaut wichtige Seiten aus einem offensichtlich verbotenem … mehr …

Ghostbusters (2016)

Ektoplasmatriefende Gruselgestalten suchen New York heim und werden von einem vierköpfigen Wissenschaftsteam in ihre Schranken gewiesen. Der neue Ghostbusters-Film erzählt die selbe Geschichte wie die beiden Vorgänger aus den Achtzigern, und das ziemlich gut. Auf die Scheinkontroverse („Können Frauen Geister jagen?“ oder „Können Frauen komische Rollen spielen?“) wird hier nicht weiter eingegangen: Sie ist lächerlich. New York in der Gegenwart: … mehr …

Self/less

Der Fremde in mir Alter Mann in jungem Körper: Das ist kein Pornoplot, das ist der uralte Traum von der Überlistung des Todes. Ben Kingsley lebt in Ryan Reynolds fleischlicher Hülle weiter, nur um dann entsetzt festzustellen, dass die Verjüngungsfirma Dreck am Stecken hat. Der schwerreiche New Yorker Bauunternehmer Damian (Ben Kingsley) hat Krebs. Was für ein glücklicher Zufall, dass … mehr …

Jessica Jones

Bisher waren die Ressorts bei den zwei großen Comicverlagen einigermaßen klar verteilt. DC hatte bei TV-Formaten die Nase vorn (Arrow, Smallville, Gotham etc) während Marvel das Kino für sich bunkerte (Avengers, Thor, Iron Man etc) … vielleicht abgesehen von Nolans Batman-Filmen. Während DC aber 2016 zum Großangriff auf die Kinolandschaft mit Batman v Superman: Dawn of Justice und Suicide Squad … mehr …

Southpaw

Regie: Antoine Fuqua Mit: Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams, Forest Whitaker, 50 Cent Im Grunde macht Southpaw Spaß. Den leicht zu begeisternden Sportliebhaber erwarten überzogene Boxkämpfe mit mehr Volltreffern als ein Rudel Klitschkos einstecken könnten. Cast, Soundtrack und Regisseur sind wohlgewählt. Und wer mag, darf sich an Gyllenhaals olympischer Physis erfreuen. Leider nur bemüht sich Southpaw allzusehr darum, als Boxerdrama ernstgenommen … mehr …

Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones (DVD)

Eine Spezialität des Hauses: die interviewartige Double Feature Rezension Wenn ein Film mit Liam Neeson Ruhet in Frieden heißt, kann man sich eigentlich genau denken, worauf das Ganze hinauslaufen wird: Ein sicher nicht sehr friedlicher Protagonist lässt einen Haufen ebenfalls nicht sehr friedliche Antagonisten hart ins Grab beißen. Passenderweise heißt dieser Film dann im Original auch noch A Walk Among … mehr …

Teenage Mutant Ninja Turtles

30 Jahre ist es her, dass vier Schildkröten im Teenageralter als Ninjas zum ersten Mal gegen den fiesen Shredder ins Feld zogen. Damals noch im Comicformat, finden sich die vier Reptilien nun zum insgesamt fünften Mal auf der Kinoleinwand wieder. Dieses Mal als Reboot, für das Michael Bay (Transformers) als Produzent und Jonathan Lieberman (Zorn der Titanen) als Regisseur verantwortlich … mehr …

Gier ist geil

In ihrem neuen Film »Wolf of Wall Street« zeigen Schauspielerproduzent Leonardo DiCaprio und Regisseur Martin Scorsese die Verbrecher von heute. Und sich selbst von ihrer besten Seite. Ganz zum Schluss von Wolf of Wall Street fährt FBI-Ermittler Denham mit der U-Bahn nach Hause. Er schaut sich um. Das Abteil schäbig, die Menschen müde, schlecht gekleidet, die Luft muffig, sein Anzug … mehr …

Prototype 2

Cover von Prototype 2

Rumms-Bumms, Blut und Gedärm So ein fieser Virus kann einem schon mal den Tag versauen, wenn er nicht nur die komplette Stadt in eklige Untote verwandelt, bösartige Mutationen hervorruft und schleimige Untiere wachsen lässt, sondern vor allem, wenn man ihn intravenös verabreicht bekommt. Genau das passiert dem Soldaten James Heller nämlich in diesem Spiel. Er bekommt von Alex Mercer (den … mehr …