The November Man (DVD)

Der Russe ist böse und die CIA ist es auch Über zwölf Jahre ist es her, da Ihre Majestät Pierce Brosnan aus den Diensten als Doppelnull-Agent entlassen hat. 2014 kehrt der gebürtige Ire zurück in die Welt des Spionagethrillers, passend zu seiner US-Einbürgerung zehn Jahre zuvor diesmal im Dienst der CIA. In The November Man übernimmt er die Rolle des … mehr …

Avatar – Die Legende von Korra

Ende 2014 ging die letzte Folge der Serie The Legend of Korra online. Fischpott wirft einen Blick zurück auf die ambitionierte Anime-Serie zwischen japanischen Einflüssen und amerikanischem Storytelling. Was macht man mit einer abgeschlossenen Serie, wenn sich das Serienuniversum weiterdrehen soll? Die Standardlösung ist, die Figuren aus dem erzählerischen Ruhestand zu reißen und alles neu zu starten – neue Konflikte, … mehr …

Draft Day – Tag der Entscheidung (DVD)

In einer ganz anderen Welt als noch vor zwei Stunden Wenn ich an Sportfilme denke, denke ich an Kevin Costner. Das mag etwas realitätsverzerrend sein, aber spätestens seit Tin Cup ist er für mich mehr der Golfspieler denn der mit dem Wolf Tanzende. Da kann es auch mal passieren, dass ich ihm Rollen andichte. Als ich Draft Day in den … mehr …

Blue Ruin (USA 2013)

Ein Mann – auf die Vierzig zugehend, langhaarig, Vollbart, tätowiert – sitzt in einer Badewanne. Langsam fährt die Kamera ein wenig zurück, wir sehen, dass er in einem einfachen Haus ist. Auf einmal Geräusche, der Mann wird nervös. Vielleicht Einbrecher? Nein, es ist helllichter Tag, da bricht doch niemand in ein Haus ein. Oder doch? Der Mann packt seine Sachen … mehr …

12 Years a Slave

Alle Jahre wieder: Während der Sommer des Jahres in Hollywood für spektakuläre Millionengräber und explosive Blockbuster mit mindestens drei Superhelden reserviert ist, wird der Jahresanfang zumeist von einer anderen Sorte Film bestimmt: Die Preisjäger. Golden Globes, Oscars – jeder will die begehrten Trophäen haben, ergo erwarten den Kinozuschauer schwere Themen, dramatische Filme mit Pianomusik und Schauspieler, die sich in der … mehr …

Homeland

Die legitime »24«-Nachfolge Mehr als zehn Jahre ist es her, da »24« Jack Bauer in den Antiterror-Krieg und mich in seinen Bann zog. Lange haben wir Fans warten müssen, bis die Paranoia wieder Einzug in unsere Wohnzimmer hielt: »Homeland« heißt die legitime Nachfolge, stammt aus der Feder zweier »24«-Autoren und basiert inhaltlich auf der israelischen Serie »Hatufim« (Prisoners of War). … mehr …