In den Fesseln von Bermuda

Die österreichische Autorin Michelle Reiter erzählt in ihrem Debütroman In den Fesseln von Bermuda von einer jungen Frau, die durch einen Unfall in eine fremde Welt katapultiert wird. Plötzlich muss die frustrierte Buchhalterin nicht nur um ihr Überleben kämpfen, sondern auch für die Menschen, die sie kennen und lieben gelernt hat. Ein Gastbeitrag von N. Balnis. Buchhalterin Michelle möchte sich … mehr …

Die Geburt der mediterranen Welt

Vom Faustkeil zur Trireme Das Mittelmeer ist ein Ort, der die Geschichte der Welt entscheidend geprägt hat. Kein Wunder also, dass der Archäologe Cyprian Broodbank1 in seinem Buch Die Geburt der mediterranen Welt fast tausend Seiten mit dem Entstehen dieser Keimzelle der Weltgeschichte füllt. Die Geschichtswissenschaften sind wie ein Fenster, durch das wir die Vergangenheit betrachten können. Je länger Ereignisse … mehr …

Magdas Apokalypse

Stellt euch vor, ihr erfahrt heute, dass in naher Zukunft die Welt untergehen wird. Wissenschaftlich bewiesen und unumstößlich. Noch ein Jahr, dann ist es vorbei. Ende, aus – Mickey Mouse. Genau darum geht es in Magdas Apokalypse. Oder auch nicht, denn wie wir direkt auf den ersten 3 Seiten der Graphic Novel erfahren, hat sich die Wissenschaft geirrt. Puhh, Glück … mehr …

The Death of Stalin – Comic von Nury, Robin & Aureyre

The Death of Stalin, der Comic von Fabien Nury (Szenario), Thierry Robin (Zeichnung und Farben) und Lorien Aureyre (Farben) ist vor kurzem verfilmt worden. Fischpott hat sich die Comic-Vorlage genauer angeschaut. „Die Menschen machen ihre eigene Geschichte, aber sie machen sie nicht aus freien Stücken, nicht unter selbstgewählten, sondern unter unmittelbar vorgefundenen, gegebenen und überlieferten Umständen.“ – Karl Marx Tod … mehr …

Alif der Unsichtbare

Ein Hacker in einem Emirat. Ein von Dschinnen geschriebenes Buch. Eine große Liebe in Vollverschleierung. Alif der Unsichtbare von G. Willow Wilson verbindet die Legenden von 1001 Nacht mit arabischem Frühling, Hackerthriller und Urban Fantasy. Mit einem Hauch Coming of Age. Alif ist ein Hacker in einer arabischen Diktatur, einer Stadt am Persischen Golf, die einfach nur die Stadt genannt … mehr …

Denn sie sterben jung von Antonio Ruiz-Camacho

In seinem Debütroman von 2015 schildert der mexikanische Autor Antonio Ruiz-Camacho eindrucksvoll den Zerfall einer wohlhabenden Familie, die nach der Entführung des Großvaters fliehen muss. Nun ist das Buch auf Deutsch erschienen. Trockenpflaumen aus Pappmaché Von einem Tag auf den anderen ist José Victoriano Arteaga verschwunden. Niemand weiß etwas, alle ahnen das Schlimmste. Denn in Mexiko entführen die Drogenkartelle reihenweise … mehr …

Die Philosophie des HipHop – Jürgen Manemann, Eike Brock

Auf der ersten Blick scheinen Philosophie und HipHop nicht unbedingt zusammen zu passen. Auf den zweiten, speziell dieses Buch lesenden, Blick gibt es kaum eine bessere Verbindung. Ich gebe kein Fick, ich lese kein Buch Was haben Megaloh, Sookee und Spax gemeinsam? Richtig, sie sind HipHop-Künstler*innen. Und, neben Prof. Dr. Christopher Driscoll, Prof. Dr. Monica Miller, Prof. Dr. Anthony Pinn … mehr …

Die Expansion von Christoph Martin

Der Panamakanal gilt als eines der wichtigsten Bauprojekte der Welt. Doch die vor über hundert Jahren in Betrieb genommene Wasserstraße konnte den Anforderungen der Zeit nicht mehr standhalten. Deshalb wurde der rund 82 Kilometer lange Kanal, der Atlantik und Pazifik verbindet und damit eine wunderbare Abkürze für Containerschiffe darstellt, zwischen 2007 und 2016 erweitert. Die Expansion von Christoph Martin erzählt … mehr …

Der Zauberberg in Sieben Strophen

Der Zauberberg als Gedicht? Genial! Mit Der Zauberberg in Sieben Strophen legt der Schriftsteller Andreas Schumacher – Jahrgang 1981, studierter Literaturwissenschaftler – seinen neuesten Gedichtband vor. Ein Gastbeitrag von Ranthild Salzer. Mit Gedichten ist das ja so eine Sache…mit Poesie überhaupt. Als Teenie fand ich Gedichte total uncool, höchstens zu gebrauchen um einer Freundin was ins Poesiealbum zu kritzeln. Wenn … mehr …

Der dunkle Wald von Cixin Liu (Trisolaris-Trilogie, Band 2)

Der dunkle Wald von Cixin Liu

»Ihr seid Ungeziefer«, hatte Trisolaris, der von drei Sonnen gebeutelte Planet, der Menschheit zuletzt in Die drei Sonnen verkündet. Und deutlich gemacht, dass sie kommen werden, die Erde zu besiedeln. Dabei hatten sie keinen Zweifel daran gelassen, dass sie Terra erst einmal von dem Ungeziefer befreien würden. Einziger Hoffnungsschimmer für die Menschheit: die Distanz von über vier Lichtjahren zwischen den … mehr …