Kommentare

Die Bände des Asterix I – Möge das Ranking beginnen! — 2 Kommentare

  1. Danke, Helge für das Teilen Deines Asterix-Rankings und die tollen Zusammenfassungen.

    Die Goscinny-Bände (1-24) sind für mich eigentlich gar nicht in ein Ranking zu bringen. Ich habe mit Asterix als Legionär und Tour de France angefangen, deshalb sind die beiden Bände für mich persönlich immer noch was besonderes. Auch habe ich, nachdem ich in der Schule angefangen habe, fränzösisch zu lernen, angefangen „le petit Nicolas“ auf französisch zu lesen. Einfach ganz rührende, toll getextete Geschichten, die ich später meinen Kindern vorgelesen habe.

    Später habe ich mir dann nach und nach die 24 Goscinny-Bände in französisch besorgt und gelesen, da der Originaltext von Goscinny nicht zu toppen ist. Da reicht keine noch so gute Übersetzung ran.

    Etwa ist bei Asterix der Gallier im Original viel mehr Wortwitz drin als in der deutschen Ausgabe. Insbesondere bei den Szenen mit den Anspielungen auf die Haare sind die französischen Begriffe viel anschaulicher z.B. bedeutet „ein Haar auf der Zunge haben“ soviel wie „lispeln“ oder „ein Haar in der Hand haben“ umgangssprachlich „ein Faulpelz sein“ oder „Der Bart!“ umgangssprachlich „Mir reicht’s!“. Kann man leider an der Stelle so nicht ins Deutsche übersetzen.
    Mich stört auch nicht, dass Uderzo noch nicht den späteren „Strich“ hat und die Szenen und Figuren noch etwas dünn sind. Aber allein solche Details, dass die Haare der Römer hinter den Knoten weiterwachsen machen mir großen Spaß.

    • Hallo Jochen, vielen Dank für das Feedback! Ich spreche leider kein Wort Französisch und musste mein Urteil ganz allein auf die Übersetzung stützen. Und ja, es spielt sicher eine große Rolle, wann man welchen Band zum ersten Mal gelesen hat. Ich kann selbst die schlechtesten Filme, die ich mal gut fand, nicht „mit frischem Auge“ neu bewerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>