Absolutely Trans – Trans is beautiful!

Caitlyn Jenner, Laverne Cox, Lilly Wachowski, Bastian Buschbaum – dies sind nur einige Namen berühmter Transmenschen, die sich in den letzten Jahren in die Öffentlichkeit getraut haben. Nun erschien die Dokumentation Absolutely Trans – Trans is beautiful auf DVD und fragt sich: Erleben wir eine Trans-Revolution? Was bedeutet das „T“? Tomboy, Trouble, Time, Transmission, Truth. Dafür kann das „ T“ … mehr …

Ready Player One (2018)

Ein Kommentar von David. Romanverfilmungen sind eine schwierige Sache. Noch schwieriger wird es, wenn dem Roman aus jeder Pore popkulturelle Anspielungen triefen. Mir war schon von vornherein klar, dass die Verfilmung von Ready Player One eine abgespeckte Version des Romans sein würde. Das hat mit der zeitlichen Beschränkung zu tun und mit den Rechten an dem ganzen Nerdkram, die in … mehr …

Assassin’s Creed Origins

50 Stunden Spielzeit. 455999 Meter zurückgelegte Entfernung. 2078 Kills. Damit der Ka meines Sohnes Frieden findet. Als Hors d’œuvre empfiehlt der Koch: Demandt, Alexander (Hg.): Das Attentat in der Geschichte, Köln 1996. Ein Gastbeitrag von Dr. Alexander Berner, Historiker am LWL-Museum für Archäologie in Herne. Mögest du in assassinenreichen Zeiten leben Die Spielereihe Assassin‘s Creed benötigt eigentlich keinerlei Einführung. Sie … mehr …

Nowhere Prophet: Keine westliche Apokalypse

Interview mit dem Game Designer Martin Nerurkar Im Oktober 2017 hatten wir das Roguelike-Sammelkartenspiel Nowhere Prophet angespielt. Jetzt konnten wir dem Entwickler Martin Nerurkar, Creative Director bei Sharkbomb Games, ein paar Fragen zu seinem  postapokalyptisches Game stellen. Ein Planet namens Soma, Angriffe wie „Overload Prana“, Charaktere wie „Machine Mogul“ – Wie kamst du für Nowhere Prophet auf die Idee, Elemente … mehr …

Das Zeiträtsel – A Wrinkle In Time

In den USA wurde Ava DuVernays Literaturverfilmung A Wrinkle In Time seit der Ankündigung angespannt erwartet und vorab bereits gehyped bis zum Umfallen. Nun kommt er endlich in die Kinos. The world would make sense again Meg Murry (Storm Reid) ist gerade im besten Teenager-Alter, als ihr Vater Alex (Chris Pine), ein Wissenschaftler, der per Gedanken durch das Universum reisen … mehr …

Lady Bird

Erwachsen werden ist nicht einfach. Unzählige Coming-of-Age-Filme haben dieses Thema bereits ausführlich behandelt. Doch bis jetzt hat kaum einer den alltäglichen und ziemlich normalen K(r)ampf so feinfühlig und unaufgeregt gezeigt, wie dieses kleine Indie-Schmankerl von Greta Gerwig. Der Name wurde mir von mir gegeben Christine (Saoirse Ronan) heißt nicht Christine, sondern Lady Bird. Bereits in den ersten fünf Minuten muss … mehr …

American Assassin (USA 2017)

Mit American Assassin legt Regisseur Michael Cuesta (u.a. für einige Folgen der Homeland-TV-Serie bekannt) einen Action-Thriller mit deutlichen Bezug zur derzeitigen weltpolitischen Lage vor. Hauptdarsteller Dylan O’Brian (Maze Runner) schlüpft in die Rolle des US-amerikanischen Agenten Mitch Rapp. Mitch verbringt am Anfang des Filmes noch recht unbeschwert seinen Urlaub auf Ibiza, macht Freundin Katrina (Charlotte Vega) einen Heiratsantrag und besorgt … mehr …

Nimble

Nimble thought can jump both sea and land. – William Shakespeare „Schnell! Flott! Das geht noch schneller! Au, mein Gehirn tut weh!“ Das sind die ersten Gedanken beim Ausprobieren von Nimble von Peter Jürgensen. Denn obwohl es im Grunde nur darum geht, Karten anhand ihrer Farben abzulegen stellt Nimble eine ganz schöne Herausforderung für Auge, Hand und Hirn dar. Keine … mehr …

Bloodlight and Bami – Das Leben einer Ikone

Grace Jones ist den meisten als schrille Disco-Diva in extravaganten Outfits und Schmankerl einiger mehr oder weniger trashiger Filme aus den 80ern bekannt. Wie die Person hinter der Bühne wirklich ist, will nun der Dokumentarfilm Bloodlight and Bami von Sophie Fiennes beleuchten. From The Nipple To The Bottle Never Satisfied Umstritten und legendär sind wohl die besten Begriffe, um Grace … mehr …

What happened to Monday? (USA/England 2017)

Mit What happened to Monday? liegt der neue Film von Tommy Wirkola (unter anderem Dead Snow, Hellfjord und Dead Snow: Red vs. Dead) vor. In einer düsteren Zukunftsvision des Jahres 2073 ist die Erde dank Überbevölkerung, Klimawandel und Nahrungsmangel so ziemlich am Arsch. Dank einer neuen Politik der Europäischen Union hat sich die Lage allerdings offenkundig verbessert. Wie fragt Ihr … mehr …