Kommentare

Pussy Riot in der FAS — 4 Kommentare

  1. Pingback:Abgründe « Episodenfisch

  2. Dem kann man nichts mehr hinzufügen außer vllt: GEHTS NOCH?
    Aufmerksamkeit hin oder her, ein Land, dass die künstlerisch Freiheit dermaßen untergräbt, sollte zur Rechenschaft gezogen werden.
    Was ein Armutszeugnis für die FAS!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>