Armada von Ernest Cline

Ein Gastbeitrag von Stephanie. Im Netz ist sie als kleiner Komet unterwegs. Sie liebt phantastische und reale Geschichten und spielt hin und wieder gerne mal ein Brett- oder Computerspiel. Nachdem ich mit großer Begeisterung Ready Player One von Ernest Cline gelesen und dabei nicht einmal die Hälfte aller Anspielungen verstanden hatte, wollte ich unbedingt auch den zweiten unabhängigen Roman Armada … mehr …

Summer of 84

Retro ist ja gerade wieder voll in. Insbesondere die 1980er Jahre. Das dachte sich auch das Filmemacher-Kollektiv RKSS (deren Turbo Kid uns ja durchaus gefallen hat) und legt mit Summer of 84 den nächsten Kracher vor. Ob dieser dann aber wirklich zündet oder nur verpufft klären wir mal besser im Review. Synthies, BMX und Vorstadthölle Davey, Tommy, Dale und Curtis … mehr …

Ready Player One (2018)

Ein Kommentar von David. Romanverfilmungen sind eine schwierige Sache. Noch schwieriger wird es, wenn dem Roman aus jeder Pore popkulturelle Anspielungen triefen. Mir war schon von vornherein klar, dass die Verfilmung von Ready Player One eine abgespeckte Version des Romans sein würde. Das hat mit der zeitlichen Beschränkung zu tun und mit den Rechten an dem ganzen Nerdkram, die in … mehr …

Call of Duty: Infinite Warfare für Playstation 4

Alle Jahre wieder – kurz bevor ein Teil der Menschheit wieder dem Weihnachtswahnsinn verfällt – erscheint das neue Call of Duty. Dieses Jahr soll Infinite Warfare den geneigten Zocker gleich in ganz neue Ego-Shooter-Sphären schießen. Diesmal wird nicht mehr nur auf der Erde geballert sondern im Weltraum und auf fremden Planeten. Frei nach dem Motto: Bis zur Unendlichkeit und noch … mehr …

Plötzlich wieder jung

Zurück in die 80er Männer in der Midlifecrisis reisen in ihre eigene Vergangenheit zurück. Das Fischpott-Team hat sich zum Rudelgucken getroffen und mit dem Film Plötzlich wieder jung – Zurück in die 80er (Originaltitel Bis) eine Voyage dans le temps unternommen. Patrice (Kad Merad, sprich: Pattrieß) und Eric (Franck Dubosc, sprich: Eriek) sind bereits seit früher Schulzeit in den 1980ern … mehr …

Persepolis

Stell dir eine Kindheit in den Achtzigern vor. Und stell dir gleichzeitig vor, dass Alkohol, Michael-Jackson-Kassetten und Punkmusik illegal sind, dass Religionspolizisten dich wegen „unangemessener“ Kleidung mitnehmen können und das nach einer Revolution, bei der ein menschenverachtendes System das andere abgelöst hat, ein verheerender Krieg mit dem Nachbarland tobt. So beschreibt die Comiczeichnerin Marjane Satrapi im autobiographischen Comic Persepolis ihr … mehr …