The Umbrella Academy – Apocalypse Suite

Mitte Februar erscheint The Umbrella Academy als Serie bei Netflix. Ich habe Band Eins, Apocalypse Suite, aus dem Regal genommen und bin wieder in die Comicwelt von Gerard Way eingetaucht. The Umbrella Academy ist eine jener halb dekonstruierten Superheldengeschichten, wie sie seit Watchmen oder der League Of Extraordinary Gentlemen schon fast Mainstream sind. Es geht um sieben Superhelden, die als … mehr …

Jahresrückblick 2018 von Ulf

Das Jahr 2018 neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu und ich habe noch keinen Rückblick geschrieben. Wird also höchste Zeit. Wie immer versuche ich, das Jahr eher kurz Revue passieren zu lassen. Deshalb geht es auch kurz und knapp jetzt los mit dem Jahresrückblick 2018 von Ulf. Filme Das Filmjahr war irgendwie nicht so aufregend. Klar, es es … mehr …

Magdas Apokalypse

Stellt euch vor, ihr erfahrt heute, dass in naher Zukunft die Welt untergehen wird. Wissenschaftlich bewiesen und unumstößlich. Noch ein Jahr, dann ist es vorbei. Ende, aus – Mickey Mouse. Genau darum geht es in Magdas Apokalypse. Oder auch nicht, denn wie wir direkt auf den ersten 3 Seiten der Graphic Novel erfahren, hat sich die Wissenschaft geirrt. Puhh, Glück … mehr …

It comes at night (USA 2017)

Ein nicht näher bestimmter Virus hat einen Großteil der Menschheit dahin gerafft. Jedenfalls glauben dass Familienvater Paul (Joel Edgerton), Ehefrau Sarah (Carmen Ejogo) und Sohn Travis (Kelvin Harrison). Deshalb leben sie zurückgezogen in einem Haus in den Wäldern. It comes at night beginnt mit dem Tod von Großvater Bud. Sein Körper ist voller Furunkel und Beulen und nachdem man sich … mehr …

Valerian und Veronique

Eine starke Frau aus dem Mittelalter und ein Gutmensch aus der Zukunft – gemeinsam bekämpfen Valerian und Veronique seit 50 Jahren das Verbrechen in der Galaxie. Ein kurzer Rückblick auf die Anfänge der legendären Comicreihe. Am 20. Juli 2017 startet Valerian und die Stadt der 1000 Planeten in den Kinos. Seit fast 20 Jahren hat Luc Besson daran gearbeitet, endlich … mehr …

Puls – Cell

Mit den Stephen King-Verfilmungen ist das ja immer so eine Sache. Früher waren die gefühlt immer mies, wobei uns dann doch eine ganze Reihe guter Filme einfiel (Shining, IT, Misery, Dreamcatcher, Secret Window u.a.). Trotzdem überwiegen die Stinker, allen voran Stephen Kings Regiedebüt Maximum Overdrive aka Rhea M – Es begann ohne Warnung. Mit Puls liegt jetzt also ein weiterer … mehr …

The Signal (2007)

Dreigeteilter Horrorschocker mit Wahnvorstellungen aus der Flimmerkiste: In The Signal von 2007 tragen TV und neue Medien mächtig zur Verrohung der Gesellschaft bei. Der Film beginnt mit einem merkwürdigen Störsignal, das von Fernsehern, Handys und anderen elektronischen Geräten ausgestrahlt wird. Mya kommt gerade von einem Schäferstündchen mit ihrem Geliebten Ben zurück und muss miterleben, wie die Menschen um sie herum … mehr …