12 Years a Slave

Alle Jahre wieder: Während der Sommer des Jahres in Hollywood für spektakuläre Millionengräber und explosive Blockbuster mit mindestens drei Superhelden reserviert ist, wird der Jahresanfang zumeist von einer anderen Sorte Film bestimmt: Die Preisjäger. Golden Globes, Oscars – jeder will die begehrten Trophäen haben, ergo erwarten den Kinozuschauer schwere Themen, dramatische Filme mit Pianomusik und Schauspieler, die sich in der … mehr …

World War Z

Kopfschmerzen im Zombiekino Es gibt viel, was World War Z gut macht. Schön-schaurige Massenszenen, rasante Erzählweise, beklemmende Massenpaniken, schneller Einstieg, das Abarbeiten (zugegebenermaßen manchmal etwas zu mechanisch) gängiger Zombieklischees (Fabian Mauruschat hat sie hier aufgelistet). All das addiert sich zu einem kurzweiligen Kinoabend für Leute, die Zombies auch ohne Gedärm und Splatter mögen. Unterm Strich würde ich sagen: Outbreak mit … mehr …