Girl

Einfühlsames Drama um ein Trans-Mädchen, welches Ballett-Tänzerin werden möchte, während sie gerade ihre Hormonbehandlung anfängt. Lara (Victor Polster) ist 15 und zieht mit ihrem Vater Mathias (Arieh Worthalter) und ihrem kleinen Bruder Milo (Oliver Bodart) extra um, damit sie auf eine der besten Tanzschulen der Niederlande gehen kann. Dort muss sie allerdings acht Probewochen überstehen, bis sie weiß, ob sie … mehr …

Book Club – Das Beste kommt noch

Vier Freundinnen über 6o lesen in ihrem Buchclub Fifty Shades of Grey und finden sich plötzlich in eigenen Liebesabenteuern wieder. Ein Feel-Good-Movie über Freundschaft, Sex und das Älterwerden. Sagt man heute noch Flachlegen? Diane (Diane Keaton), Sharon (Candice Bergen), Carol (Mary Steenburgen) und Vivian (Jane Fonda) sind seit über 40 Jahren die besten Freundinnen. Einmal im Monat treffen sie sich … mehr …

Wildes Korea – Unbekanntes Paradies DVD

Wildes Korea DVD Cover

Die Natur kennt keine Grenzen Ob nun Wildes Japan, Wildes Österreich oder auch Wilde Eifel – wilde Naturdokus gibt es eine ganze Menge. Dabei darf man natürlich nicht erwarten, dass plötzlich Löwen durch die Eifel oder Tapire durch Österreich tigern. Wild bedeutet vielleicht das Paarungsverhalten von Borkenkäfern. Oder die Rückkehr der Wölfe. Bei Wildes Korea stellt sich die Frage, wie … mehr …

The Expanse: Staffel 2

Sich in Zeiten von Trubel, Terror, Trotteln und Twitter-Präsidenten nach den Sternen zu sehnen und der Menschheit einen Neuanfang im Weltall zu wünschen, ist nicht besonders weit hergeholt. Unendliche Weiten bedeuten immerhin unbegrenzte Möglichkeiten. Umso ernüchternder, wenn eine Serie wie The Expanse zeigt: Menschliche Dummheit und politisches Köppe-Einschlagen hört auch in der Schwerelosigkeit nicht auf – und dann sind da … mehr …

Nell (1994)

Kann ein Mensch abseits der bekannten Zivilisation allein im Wald leben oder sollte man einschreiten und helfen? Dieser Frage gehen Liam Neeson und Natasha Richardson im Drama Nell von 1994 nach, durch den Jodie Foster weltweite Berühmtheit erlangte. Man glaubt zu träumen Nell (Jodie Foster) lebt seit ihrer Geburt abgeschieden mit ihrer Mutter im Wald. Niemand weiß von ihrer Existenz. … mehr …

Der Zauberlehrling

Johann Wolfgang von Goethes Ballade Der Zauberlehrling ist sicherlich eins der bekanntesten Werke des großen Dichters, allein schon aufgrund der verschiedenen Interpretationen in anderen Kunstformen (zum Beispiel in Walt Disneys Phantasia) und aufgrund einer bestimmten, oft falsch zitierten Passage („Die ich rief, die Geister, werd´ ich nun nicht los.“). Was passiert aber, wenn das ZDF sich in seiner Reihe Märchenperlen … mehr …

Fischpott-Artikel Nr. 666 Special: „F*ck you all“ – Ich gucke alle Uwe Boll Filme

Teil 1: Die Videospiel-Ära Es ist ja nicht so, dass man eines Morgens mit dem Gedanken aufwacht „Ich glaube, ich sollte alle Filme des berüchtigten Regisseurs Uwe Boll gucken. Jepp, das ist eine gute, rationale Idee und eine sinnvolle Nutzung meiner begrenzten Zeit auf dieser Erde, darauf gönn ich mir direkt mal ein Duplo!“ Erzähl irgendwem von dem Vorhaben, die … mehr …

Terminal (2018)

Margot Robbie verdreht im etwas holprigen Neo-Noir-Krimi Terminal als Rache-Engel einem Haufen unvorsichtiger Männer den Kopf. Segne mich Vater, denn ich habe gesündigt Was haben eine Kellnerin, zwei Auftragskiller, ein Lehrer und ein Hausmeister gemeinsam? Das Zauberwort ist: Rache. Nur wer sich hier eigentlich an wem rächen will, bleibt bis zum Schluss unklar. Da sind die beiden Killer Vince und … mehr …

Peter und der Wolf (2006)

Ein Wolf, ein Junge, sein Großvater und zwei Vögel: Die bekannten Elemente von Sergei Prokofjews Peter und der Wolf finden sich auch im animierten Kurzfilm von Suzie Templeton. Der oskarpämierte Film aus dem Jahr 2006 ist jetzt vom Weltkino Filmverleih neu herausgebracht worden. Peter und der Postkommunismus Peter und der Wolf beginnt in postsowjetischer Tristesse. Das Haus, in dem Peter … mehr …

Kings (2017)

Die Unruhen von Los Angeles liegen zwar bereits 26 Jahre zurück, das Problem der Polizeigewalt ist in den USA jedoch immer noch hochaktuell. In Kings, dem neuen Drama von Regisseurin Deniz Gamze Ergüven werden die Aufstände von damals nun mit Halle Berry und Daniel Craig neu aufgegriffen und erscheinen thematisch wichtiger denn je. „Wenn wir was anstellen, landen wir sofort … mehr …