Der Zauberberg in Sieben Strophen

Der Zauberberg als Gedicht? Genial! Mit Der Zauberberg in Sieben Strophen legt der Schriftsteller Andreas Schumacher – Jahrgang 1981, studierter Literaturwissenschaftler – seinen neuesten Gedichtband vor. Ein Gastbeitrag von Ranthild Salzer. Mit Gedichten ist das ja so eine Sache…mit Poesie überhaupt. Als Teenie fand ich Gedichte total uncool, höchstens zu gebrauchen um einer Freundin was ins Poesiealbum zu kritzeln. Wenn … mehr …

Poetry Slam Meisterschaft 2013: Top 5

Poetry Slam ist tot? Langweilig? Auf dem absteigenden Ast? Mitnichten! Das Finale der diesjährigen deutschsprachigen Meisterschaften hatte alles, was ein Poetry Slam bieten muss. Und eine Frau. Aber was laber ich? Ihr seid bestimmt im Stress. Hier meine persönliche Top 5. #5 David Friedrich Zugegeben, bei David bin ich parteiisch. Wir haben ein Buch zusammen geschrieben. David ist mein Brudi. … mehr …

Der Koch, das Buffet und der Teller

Heute starten die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Bielefeld. In der Presse kommen die modernen Wettbewerbe nach wie vor schlecht weg, zuletzt bei Boris Preckwitz in einem im Oktober 2012 erschienen Artikel der Süddeutschen Zeitung: „Mehr und mehr eine Farce“ seien Poetry Slams – langweilig, billig oder sogar falsch. Eine späte Antwort. Stellen sie sich folgendes Szenario vor: Sie … mehr …

Junge Deutsche Lyrik I

Chabos wissen wer der Babo ist von Aykut „Haftbefehl“ Anhan aus dem Zyklus: Blockplatin (2013) „Chabos wissen wer der Babo ist/ Hafty Abi ist der, der im Lambo und Ferrari sitzt/ Saudi Arabi Money rich“ Mit diesen Zeilen macht einer der vielleicht hoffnungsvollsten deutschen Lyriker unserer Zeit seit einigen Wochen auf sich aufmerksam. Kritiker und Publikum sind zu Recht begeistert, … mehr …

Bunt und kühl

Wenn Poetry Slammer Bücher herausbringen, kann man in der Regel damit rechnen, eine Sammlung ihrer besten Slam-Texte zu finden. Manchmal tun sich gleich mehrere Autoren zusammen, um eine solche Anthologie zusammenzustellen und in einem kleinen Verlag zu veröffentlichen. „Bunt und kühl“ von Kaleb Erdmann, David Friedrich und Thomas Spitzer ist nun ein weiterer Vertreter dieser Kategorie – und doch irgendwie … mehr …