Pet

Wenn du etwas liebst, dann lass es nicht los Ein verhuschter Typ. Eine spärlich bekleidete Frau in einem Käfig. In einem ungemütlichen Keller. Was sich anhört wie eine Dokumentation über den Freitagabend in der Bochumer Matrix ist in diesem Fall die szenische Zusammenfassung von Pet: Wenn du etwas liebst, dann lass es nicht los, einem Psychothriller aus der Feder von … mehr …

fremd von Ursula Poznanski und Arno Strobel

Wer hat hier nur den Verstand verloren? Eigentlich mag ich Amnesie-Geschichten. Vor allem mag ich solche, bei denen das erzählte Krankheitsbild als dissoziative Amnesie durchgehen kann. Wenn eine Figur ihre Erinnerung an Aspekte ihres Lebens verliert, ist meine erste Reaktion Faszination. Der folgt dann aber auch direkt die Frage nach der Geschichte hinter der Geschichte. Denn Amnesien lassen sich nicht … mehr …

The Canal

The Canal (DVD-Cover)

Obwohl ich in den letzten Jahren gar nicht mehr so sehr auf Horror-Filme stehe bzw. nicht mehr so viele Filme aus diesem Genre schaue oder eher: mich nicht mehr so viele Filme aus diesem Genre interessieren, liegt meine Review-Quote auf Fischpott im Horror-Bereich recht weit oben. Nach Dark House, WER und The Second Coming also schon wieder gar horrible Unterhaltungskost. … mehr …