The Expanse: Staffel 2

Sich in Zeiten von Trubel, Terror, Trotteln und Twitter-Präsidenten nach den Sternen zu sehnen und der Menschheit einen Neuanfang im Weltall zu wünschen, ist nicht besonders weit hergeholt. Unendliche Weiten bedeuten immerhin unbegrenzte Möglichkeiten. Umso ernüchternder, wenn eine Serie wie The Expanse zeigt: Menschliche Dummheit und politisches Köppe-Einschlagen hört auch in der Schwerelosigkeit nicht auf – und dann sind da … mehr …

NSA – Nationales Sicherheits-Amt

Trigger-Warnung: Erwähnung sexualisierter Gewalt. „Bisher war der Bürger durch die Trägheit der Bürokratie vor vielen Übergriffen des Bürokratismus geschützt. Jetzt kommt der Computer und macht das alles in Millisekunden, und dadurch treten natürlich neue Probleme auf. “ – Konrad Zuse Der schlimmste Staat aller Zeiten mit der Überwachungsmöglichkeit von heute – dieses Alptraumszenario kann man sich einmal kurz vorstellen, sich … mehr …

Air Force One (1997)

Die 90er Jahre sind zu Recht stolz auf ihre großartigen Hijacking-Actionklassiker, darunter Con Air und Passenger 57. Air Force One gehört leider nicht dazu. Ein neuer kalter Krieg Wolfgang Petersen, bekannt als Regisseur aufwändiger Durchschnittsfilme (Troja), ist ja nicht blöd. Er weiß, dass die Furcht vor Kommunisten, deren Freunden und Verwandten und sogar deren Kindern noch Mitte der 90er Jahre … mehr …

Nell (1994)

Kann ein Mensch abseits der bekannten Zivilisation allein im Wald leben oder sollte man einschreiten und helfen? Dieser Frage gehen Liam Neeson und Natasha Richardson im Drama Nell von 1994 nach, durch den Jodie Foster weltweite Berühmtheit erlangte. Man glaubt zu träumen Nell (Jodie Foster) lebt seit ihrer Geburt abgeschieden mit ihrer Mutter im Wald. Niemand weiß von ihrer Existenz. … mehr …

Battlefield 5 (PS4 – EA / DICE)

Alle Jahre wieder kommt die große Ego-Shooter-Zeit, wenn Activision und EA ihre Shooter-Flagschiffe auf die Welt loslassen. Während Call of Duty 2018 wieder auf ein Sci-Fi-Setting setzt, wandert Battlefield auf geschichtlichen Pfaden und schickt die Spieler in die brutalen Wirren des Zweiten Weltkrieges. Die Gräuel des Krieges Wie schon vor zwei Jahren bei Battlefield 1, wo dem Spieler im Intro … mehr …

Jahresrückblick 2018: Fabian II

Herzlich willkommen zum zweiten Teil meines persönlichen Medien-Blog-Rückblicks auf das Jahr 2018 (Teil Eins)! Jetzt mit gelesenen, gesehenen und gespielten Dingen. gelesen Als sehr lesenswert und ungemein informativ hat sich Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien von Christian Fischer und Christian Alt erwiesen. Der Überblick über die seltsamen Parallelgesellschaften, die seit ein paar Jahren unsere Gesellschaft deutlicher … mehr …

Jahresrückblick 2018: David

Und da sind wir auch schon wieder. 2018 war für Jahre, was das Remake von Die Mumie mit Tom Cruise für Filme war: Lang, teuer, hässlich, weitgehend überflüssig und (hoffentlich) fortsetzungslos. Besser sah das Jahr jedoch erneut auf Zelluloid, Buchpapier und Datenträgern aus. gesehen Während drei Viertel der Weltbevölkerung Iron Man, Captain America und Käpt’n Blaubär dabei zusah, wie sie … mehr …

Cathys Jahresrückblick 2018

2018 ist vorbei. Bumm. Einfach so. Was hat man gemacht? Sich medial von dem ganzen anderen Blödsinn abgelenkt. Somit folgt hier eine kleine nicht hierarchische Stichprobensammlung der Dinge, die mich erfolgreich multisensorisch ablenken konnten in Cathys Jahresrückblick 2018. Für alle, deren Zeit zu kostbar für ziellose Stöberei ist: Simulation Theory, The Meg, Maniac, The Haunting of Hill House, The Witcher … mehr …

Jahresrückblick 2018 von Ulf

Das Jahr 2018 neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu und ich habe noch keinen Rückblick geschrieben. Wird also höchste Zeit. Wie immer versuche ich, das Jahr eher kurz Revue passieren zu lassen. Deshalb geht es auch kurz und knapp jetzt los mit dem Jahresrückblick 2018 von Ulf. Filme Das Filmjahr war irgendwie nicht so aufregend. Klar, es es … mehr …