Abschied von André Wiesler | Spendenaufruf

Am vergangenen Donnerstag ist unser Freund, Kollege und Redakteur André Wiesler verstorben. Er hinterlässt eine nicht zu schließende Lücke bei allen, die ihn kannten und liebten. Andrés Frau hat einen kurzen Nachruf verfasst, den wir hier veröffentlichen dürfen. André ist verstorben. Ein Satz, von dem man nicht gedacht hätte, dass man ihn in den nächsten 40 Jahren lesen muss. Wenn … mehr …

Shannara Chronicles Season 2

Shannara Chronicles Season 2 Nach ziemlich genau zwei Jahren geht die Fantasy-TV-Serie mit Shannara Chronicles Season 2 weiter. Ich fand ja die erste Staffel ganz gut, also habe ich mich durchaus auf die Fortsetzung gefreut. Und epische Fantasy geht in der kalten Jahreszeit ja eigentlich auch immer. Am Anfang gibt es erstmal eine Zusammenfassung der bisherigen Handlung. Dann setzt Episode … mehr …

Lasst uns über Star Wars: Die letzten Jedi reden

Der mittlerweile neunte Film über Weltall-Zauberer kam heraus. Sehr viele Menschen hatten Meinungen. Ich auch. Über Franchises, Nostalgie, Fan-Sein und das Internet. Es wird Spoiler geben. Chill mal, es sind nur Filme. Das ist eine Aussage, die kommt sonst in der Regel von Menschen, die noch nie andere Menschen angebrüllt haben, dass sie dumm sind, weil sie gerade 2001 – Odyssee … mehr …

Battlefront 2 (Electronic Arts – PS4)

Nach dem äußerst gelungenen Battlefield 1 setzt EA 2016 die Reihe ein Jahr aus und kommt pünktlich zum neuen Star Wars-Streifen mit dem zweiten Teil von Battlefront um die Ecke. Das ist natürlich marketingtechnisch ziemlich clever, was auch nötig war, weil sich EA mit der Ankündigung von Mikrotransaktionen – in Form von Loot-Crates mit Inhalten, die nicht nur optisch Veränderungen … mehr …

Jahresrückblick 2017: Fabian

2017 ist so gut wie vorbei. Ein Jahr voll mit Filmen, Büchern, Spielen und all diesen Sachen, für die es diesen Blog gibt. Nicht alle haben es zu eigenen Artikeln gebracht, aber dafür gibt es ja den Jahresrückblick. gelesen: Die Optimierer und das Batman-Mem Radiohören lohnt sich. Denn nur so bin ich auf Die Optimierer von Theresa Hannig aufmerksam geworden. … mehr …

Jahresrückblick 2017: David

Hättest du mal dein Maul gehalten, 2016-David. Was war 2016-David noch unschuldig. Naiv. 2016-David dachte, wir hätten ein anstrengendes Jahr hinter uns gehabt. 2016-David dachte, schlimmer kann es nicht mehr kommen. Nun, eine Bundestagswahl, 12 Monate Trump-Präsidentschaft und viele tausende große und kleine #metoos später kann 2017-David nur zurückblicken und sagen: „Ähm…wenigstens hatten wir ein paar gute Filme?“ Fairerweise muss … mehr …

Jahresrückblick 2017: Ulf

Schon wieder ist ein Jahr rum und schon wieder…. ich fasse mich kurz, hier kommt der Jahresrückblick 2017 von Ulf Filme Ich persönlich schwanke zwischen Trainspotting 2 und IT. Trainspotting 2 setzt ziemlich genau 20 Jahre nach dem sehr kultigen Erstling an und macht dabei alles richtig. Zusammen mit Mark Renton kommen auch wir als Zuschauer zurück nach Schottland und … mehr …

Jahresrückblick 2017: Britta

The Midnight Line, Lee Child, Cover UK

Wir schreiben den kürzesten Tag des Jahres. [Zumindest taten wir es an dem Tag, an dem dieser Rückblick entstand.] Die Welt vor meinen Fenstern trieft vor Nässe. Von Tageslicht kann nicht ernsthaft die Rede sein. Immerhin: Von nun an geht es wieder voran. Die Tage werden wieder länger, das Wetter hoffentlich besser. Die Aussichten sind also grandios. Und die Rückschau, … mehr …

Colossal

Colossal (Kanada 2016) Was wäre, wenn wie aus dem Nichts ein großes Monster auftaucht. So Godzilla-Style. Nur dass dieses Monster ausnahmsweise nicht eine japanische Metropole angreift, sondern sich die Hauptstadt Südkoreas vorknöpft. Klingt erstmal nicht so aufregend? Und was wäre, wenn Ihr zu der Erkenntnis kommt, dass das Monster mit Euch geistig verbunden ist. Und Ihr jede Bewegung des Monsters … mehr …

13 Stufen – Roman von Kazuaki Takano

13 Stufen Roman von Kazuaki Takano - Cover

Der Weg zum Galgen führt über 13 Stufen. So heißt es zumindest. Zwar gibt es in Japan keinen Galgen mit 13 Stufen. Aber es gibt die Todesstrafe, nachwievor. Und die bedeutet Erhängen. Bevor der zum Tode Verurteilte hochoffiziell aufgeknüpft werden darf, braucht es das Go von 13 Beamten in fünf Institutionen. Mit ihren Unterschriften bestätigen sie die Vollstreckung des Todesurteils, … mehr …