Über Fabian

Fabian Mauruschat ist Journalist, Blogger, Nerd und Monster-Experte. Er lebt irgendwo zwischen Ruhr, Rhein und bergischem Land. Hier arbeitet er als Gamesjournalist und Autor, unter anderem für Spiegel Online, das Stadtmagazin coolibri und das Games-Magazin WASD. Außerdem mag er Bücher, Spiele und Tiere, würde aber nie welche essen.

Jahresrückblick 2017: Fabian

2017 ist so gut wie vorbei. Ein Jahr voll mit Filmen, Büchern, Spielen und all diesen Sachen, für die es diesen Blog gibt. Nicht alle haben es zu eigenen Artikeln gebracht, aber dafür gibt es ja den Jahresrückblick. gelesen: Die Optimierer und das Batman-Mem Radiohören lohnt sich. Denn nur so bin ich auf Die Optimierer von Theresa Hannig aufmerksam geworden. … mehr …

Coco – Lebendiger als das Leben

Wandelnde Tote – das klingt nach Horror, Blut und Bisswunden. Aber keine Angst, im neuesten Pixarfilm Coco – Lebendiger als das Leben sind die Wiedergänger nicht nur größtenteils harmlos, sie sind sogar sehr sympathisch. Heimlich Mariachi Miguel hat ein Geheimnis: Der 12-Jährige aus dem mexikanischen Städtchen Santa Cecilia will Musiker werden. Was normalerweise bloß zu besorgten Blicken und der Frage: … mehr …

Das Ende der Menschheit von Stephen Baxter

Mit Das Ende der Menschheit hat Stephen Baxter die Fortsetzung von Der Krieg der Welten geschrieben, 119 Jahre nach der Veröffentlichung des Science Fiction-Romans von H. G. Wells. Wir haben den fast 600 Seiten starken Retro-Science Fiction-Wälzer gelesen. Das Ende der Menschheit1 spielt 13 Jahre nach dem Ende von Der Krieg der Welten. England hat die Invasion der Marsianer von … mehr …

Nowhere Prophet: First Access

Seit dem 10. Oktober ist das Roguelike-Sammelkartenspiel Nowhere Prophet im First Access spielbar. Wir haben einen ersten Blick auf die indisch inspirierte Postapokalypse geworfen. Ich weiß, dass ich der Auserwählte bin! Warum sonst würden sie mir alle durch die Wüste folgen, die Asketen, die Halsabschneider, die Wanderer und die Roboter. Wenn ich doch nur noch etwas zu essen fände … … mehr …

SPIEL 2017: 3 Tipps und 3 Trends

Fischpott war auf der SPIEL 2017 – statt lang und langweilig zu werden haben wir einfach zwei kurze Listen mit drei Tipps und drei Trends huffingtongepostet. Zuerst unsere persönlich-subjektiven Tipps: 1. Dragoon Am Stand 8A149 blinkt und blitzt es: Pöppel und Würfel aus Metall, ein Spielbrett aus Stoff und ein reduziertes aber schickes Design. Bei Dragoon schlüpft man in die … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Julian Klippert

Julian Klippert ist nicht nur Multifunktionär der PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative) sondern auch ein Nerd. Vor seiner Politkarriere als Ratsherr in Hannover, in der ihm von der FDP „Selbstbedienung vom Feinsten“ vorgeworfen wurde, war er unter anderem Autor für Das Schwarze Auge (und auch schon einmal für den Fischpott) und Comichändler. Wir haben den … mehr …

Exit – Das Spiel: Die verlassene Hütte

Exit – Das Spiel: Die verlassene Hütte verspricht ein komplettes Escape Room-Erlebnis in einer kleinen, handlichen Schachtel. Ob das Spiel von Inka und Markus Brand1 erfahrene Escape Room Gamer überzeugt? Was ist ein Escape Room Game? Hier wird alles aufgelöst. Escape Room Games als handgemachte, im Bestfall feinstens konstruierte Erlebnisräume begeistern seit knapp 10 Jahren Rätsel-Fans in aller Welt. Jetzt … mehr …

Tiefseeabenteuer

„Der Punkt ist, dass man nicht gierig genug sein kann.“ – Donald Trump Tiefseeabenteuer von Jun und Goro Sasaki schickt eine Spielrunde auf Schatzsuche in die nassen Tiefen. Auch wenn man gegeneinander spielt, teilt man sich den lebenswichtigen Sauerstoff. Gier ist ein schlechter Ratgeber. Das merkt jede Spielrunde, die zum ersten Mal Tiefseeabenteuer spielt. Denn unwillkürlich tauchen fast immer alle … mehr …

Valerian und die Stadt der tausend Planeten

Mit Valerian und die Stadt der tausend Planeten erfüllt sich Luc Besson selbst den Wunsch, die legendäre französische Comicreihe um Valerian und Veronique (aka Valérian et Laureline) zu verfilmen. Eine Raumstation im Erdorbit. Zu den Klängen von David Bowies Space Oddity treffen chinesische und US-amerikanische Astronauten aufeinander und reichen sich die Hände. Gemeinsam baut man das chinesische an das amerikanische … mehr …

Valerian und Veronique

Eine starke Frau aus dem Mittelalter und ein Gutmensch aus der Zukunft – gemeinsam bekämpfen Valerian und Veronique seit 50 Jahren das Verbrechen in der Galaxie. Ein kurzer Rückblick auf die Anfänge der legendären Comicreihe. Am 20. Juli 2017 startet Valerian und die Stadt der 1000 Planeten in den Kinos. Seit fast 20 Jahren hat Luc Besson daran gearbeitet, endlich … mehr …