For Honor (PS4 – Ubisoft)

Bei manchen Videospielen frage ich mich, wie die Entwickler gerade auf diese Idee gekommen sind. Zum Beispiel bei For Honor. Ich stelle mir das dann so vor, dass drei bis sechs leicht angetrunkene Mitarbeiter von Ubisoft beim Brainstorming saßen, bis einer davon irgendwas unverständliches gemurmelt hat und ein anderer sagte „Coole Idee. Sowas wie Call of Duty, nur mit Nahkampfwaffen … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Judith Vogt

Sie ist Buchautorin, hat gemeinsam mit ihrem Mann Christian den Deutschen Phantastik Preis 2013 gewonnen, liebt Star Wars: Rebels und Aventurien und manchmal schreibt sie auch für Fischpott: Judith Vogt ist voll und ganz vernerdet. Also haben wir den Dampfkessel der Steampunk-Brieftaube angeheizt und fünf Nerd-Fragen nach Aachen geschickt. 1. Was hat deinen Werdegang Richtung „Nerdtum“ initiiert – war es … mehr …

TV-Serie Beowulf

aus der Rubrik: Judith Vogt verreißt Wikinger-Filme/-Serien. Ist ja schon gut. Ich gebe mich geschlagen. Ich werde einfach aufhören, mich freiwillig für Wikinger-Rezensionen zu melden. Meine Frühmittelalterzeit ist vorbei. HBOs Rome und Deadwood haben mich vor einigen Jahren für historische Serien begeistert, eine Weile konnte mich Vikings an den Bildschirm fesseln und auch The Musketeers haben es mir bekanntermaßen angetan. … mehr …

Risiko Europa

Sattelt die Pferde! Schärft die Schwerter! Stoßt ins Horn! Risiko Europa macht  mittelalterliche Eroberungsfantasien wahr. Risiko ist zu recht ein Spieleklassiker, stammt aber auch aus einer Zeit, als Brettspiele noch frustrieren durften. Unvorhersehbar lange Spielzeiten, das vorzeitige Ausscheiden einzelner Spielender und nervige Aufträge machen aus Risiko eine Übung in Geduld, gegen die Mensch-Ärgere-Dich-Nicht geradezu entspannend wirkt. Risiko Europa ist in … mehr …

Ronja Räubertochter – die Ghibli-Serie

Ronja Räubertochter – Folge 1-6 Ghibli verfilmt Astrid Lindgrens Ronja Räubertochter – das klingt wie die ideale Kombination von Filmstudio und Vorlage. Schwestern im Geiste sind die wildlebende Prinzessin Mononoke und die waldliebende Räubertochter ohnehin. Glatzen-Per und Mattisburg … Regisseur Goro Miyazaki überstürzt nichts, in der ersten Folge seiner Anime-Serie begegnen wir Ronja erst zum Schluss. Stattdessen lernen wir ihre … mehr …

Fluchtgefahr in Bonn

Diesmal waren wir auf den Spuren berühmter fiktiver Gestalten unterwegs. Bei Robin (Hood) steckte man uns in den Kerker und als Sherlock (Holmes) mussten wir unseren treuen Dr. Watson im London des 19. Jahrhunderts wiederfinden. Ob wir und der gute Doktor mit heiler Haut davongekommen sind, erfahrt ihr in diesem Artikel. Hier noch mal in aller Kürze, was ein Escape-Room … mehr …

MacBeth (2015)

Drei Hexen, zwei Könige, eine Lady, Tod und Wahnsinn. Die Zutaten für Macbeth sind soweit bekannt. Regisseur Justin Kurzel hat das oft verfilmte Stück aus der Feder des Erzbarden William Shakespeare auf die Leinwand gebracht. Ehrgeiz kann eine unheilvolle Angelegenheit werden. Eigentlich ist der wilde schottische Krieger Macbeth (Michael Fassbender) ein loyaler Thane1 von König Duncan (David Thewlis). Aber eine … mehr …

Northmen – A Viking Saga

Ein Gastbeitrag von Judith C. Vogt. Eigentlich ist es ja viel schöner, einen Film zu verreißen, den man gerne gut finden wollte. Im letzten Jahr hatte ich das Vergnügen drüben auf meiner Website mit Snowpiercer und Guardians of the Galaxy – denn Filme doof zu finden, die alle mögen, macht irgendwie mehr Spaß, als einen Hund zu treten, den sowieso … mehr …

Die Paläste von Carrara

Ein Brettspiel: Norditalien in der Renaissance, jeder Mitspieler zieht bunte Klötze aus einem Beutel, um prächtige Bauwerke zu errichten … Moment mal, kennen wir das nicht schon? Firenze, bist du das? Nein, »Die Paläste von Carrara« ist kein dreistes Plagiat. Ansonsten wäre das Spiel von den Design-Veteranen Wolfgang Kramer und Michael Kiesling wohl kaum auf die Nominierungsliste zum Kennerspiel des … mehr …

Village

Kennerspiel mit Kopfeinsatz Die einen knacken mit den Fingern und fahren schon mal die grauen Zellen hoch, die anderen rollen mit den Augen und verfluchen den Partner, der sie zu dem Spieleabend geschleppt hat: Wenn ein ‚Kennerspiel‘ ausgepackt wird, scheiden sich die Geister. »Village« aus dem Hause Eggert Spiele, verlegt von Pegasus ist ein solches. 2012 hat es den Preis »Kennerspiel … mehr …