Über Fabian

Fabian Mauruschat ist Journalist, Blogger, Nerd und Monster-Experte. Er lebt irgendwo zwischen Ruhr, Rhein und bergischem Land. Hier arbeitet er als Gamesjournalist und Autor, unter anderem für Spiegel Online, das Stadtmagazin coolibri und das Games-Magazin WASD. Außerdem mag er Bücher, Spiele und Tiere, würde aber nie welche essen.

Monsterpark – Kartenspiel von Truant Spiele

Kreaturen der Nacht, ans Licht gebracht Monsterpark von Truant Spiele versetzt uns in die Rolle von Zauberern. Handlung des Kartenspiels ist jedoch nicht das Zaubern, sondern das Einfangen von gefährlichen Bestien. Mit Königen und anderen Gewaltherrschern ist das so eine Sache. Da wünschen sich diese Potentaten etwas, und flugs müssen ihre Untergebenen ihnen diesen Wunsch erfüllen. Sei er noch so … mehr …

5 Nerd-Fragen an: Christian Schiffer

Er ist der Herausgeber von Deutschlands bestem Bookazine für Gameskultur, der immer lesenswerten WASD. Er ist Redakteur und Kolumnist beim immer hörenswerten Zündfunk des Bayrischen Rundfunks. Vor kurzem ist seine Fernseh-Doku Killerspiele für den Grimme-Preis 2017 nominiert worden. Christian Schiffer ist nicht nur ein Nerd, er ist ein Epertennerd mit ausgemaxten Game-Skills. Also genau der richtige Kandidat für unsere fünf … mehr …

Zombies: Mythos und Legende

Was macht ein Zombie auf dem Fußballfeld? – Er fault. Die Zombie-Welle hat sich immer noch nicht totgelaufen. Immer neue Geschichten von hungrigen Toten erheben sich aus den Klischee-Friedhöfen von Hollywood und anderswo. Allein in diesem Jahr sind Zombies in Lederhosen und The Girl With All The Gifts die beiden Spitzen des leichengrauen Eisbergs. Da ist eine Doku zu dem … mehr …

Vaiana

Die junge Frau und das Meer Eine polynesische Prinzessin überquert den Ozean auf der Suche nach dem legendären Helden Maui – um eine Katastrophe zu verhindern, die der halbgöttliche Hallodri eingeleitet hat. So beginnt Vaiana – im Original Moana – aus den Disney-Studios. Vorab eine Warnung: Ja, es wird gesungen. Aber das ist auch gut so. Maui war’s! Wunderschöne Inseln, … mehr …

Kill Doktor Lucky – Deluxe Jubiläumsausgabe

20 Jahre Doktorspiele Das legendäre Anti-Cluedo hat eine Jubiläums-Auflage in bunt bekommen. Kill Doktor Lucky, das Familienspiel um kaltblütigen Mord, ist nach 20 Jahren an den Tatort zurückgekehrt. Ein altes Herrenhaus, eine illustre Riege von Gästen und ein Mord – oder halt, vielmehr: Eine Mordabsicht, genau genommen eine Mordabsicht pro Person. Denn bei Kill Doktor Lucky gewinnt, wer es schafft, … mehr …

Star Wars: Rogue One

War die Zerstörung des Todessterns ein „Inside Job“? Rogue One: A Star Wars Story beantwortet endlich diese uralte Frage. +++ kleinere Spoiler voraus +++ Vor langer Zeit, in einer weit entfernten Galaxis: Rogue One beginnt mit einem kleinen Mädchen, das mit Vater und Mutter auf einem abgelegenen Planeten lebt. Eines Tages landen imperiale Truppen mit pechschwarzen Rüstungen, angeführt von Orson … mehr …

Risiko Europa

Sattelt die Pferde! Schärft die Schwerter! Stoßt ins Horn! Risiko Europa macht  mittelalterliche Eroberungsfantasien wahr. Risiko ist zu recht ein Spieleklassiker, stammt aber auch aus einer Zeit, als Brettspiele noch frustrieren durften. Unvorhersehbar lange Spielzeiten, das vorzeitige Ausscheiden einzelner Spielender und nervige Aufträge machen aus Risiko eine Übung in Geduld, gegen die Mensch-Ärgere-Dich-Nicht geradezu entspannend wirkt. Risiko Europa ist in … mehr …

Schock 2: Die Geister von Knightgrave

Er ist wieder da Was ist das, was in uns lügt, mordet, stiehlt? – Georg Büchner Der Mann ohne Gesicht, der Superverbrecher, das kriminelle Genie in Ritterhelm und Smoking taucht wieder auf, mordet, raubt und ist unangreifbar. Der zweite Band über die Verbrecherkarriere des Monsieur Choc ist bei Salleck Publications erschienen. Zeitsprünge zwischen 1934 und 1955 Die Handlung setzt nur … mehr …

Universe2Go – Interview mit Martin Neumann

Der Weltraum, unendliche Weiten: Die Augmented-Reality-Brille Universe2Go verspricht die Sternwarte für unterwegs. Fischpott hat Gerät und App getestet und mit dem Erfinder Martin Neumann über Crowdfunding, den Unterschied zwischen Verstehen und Erfahren und digitale Marsreisen gesprochen. … mehr …

Steam Park

Achterbahnen und Schmieröl Ein Vergnügungspark ist nichts für Miesepeter: Kinderlärm, fröhliche Familien, klebrige Zuckerwatte und dann stolpern angetrunkene Mitmenschen aus der Achterbahn. Dagegen klingt die Alternative Steam Park doch gleich viel angenehmer: Statt Menschen amüsieren sich hier Roboter. Das ist zwar hygienischer, aber leider nicht viel sauberer. Denn statt klebriger organischer Überreste verursachen die Roboter jede Menge Dreck. Das ist … mehr …