Die Geburt der mediterranen Welt

Vom Faustkeil zur Trireme Das Mittelmeer ist ein Ort, der die Geschichte der Welt entscheidend geprägt hat. Kein Wunder also, dass der Archäologe Cyprian Broodbank1 in seinem Buch Die Geburt der mediterranen Welt fast tausend Seiten mit dem Entstehen dieser Keimzelle der Weltgeschichte füllt. Die Geschichtswissenschaften sind wie ein Fenster, durch das wir die Vergangenheit betrachten können. Je länger Ereignisse … mehr …

Assassin’s Creed Origins

50 Stunden Spielzeit. 455999 Meter zurückgelegte Entfernung. 2078 Kills. Damit der Ka meines Sohnes Frieden findet. Als Hors d’œuvre empfiehlt der Koch: Demandt, Alexander (Hg.): Das Attentat in der Geschichte, Köln 1996. Ein Gastbeitrag von Dr. Alexander Berner, Historiker am LWL-Museum für Archäologie in Herne. Mögest du in assassinenreichen Zeiten leben Die Spielereihe Assassin‘s Creed benötigt eigentlich keinerlei Einführung. Sie … mehr …

Elysium – Kartenspiel für Götter

Ein (potentielles) Kennerspiel mit griechischen Mythen – Elysium erweckt die Götter des alten Hellas zu neuem Leben und lässt zwei bis vier Spielende gegeneinander antreten. Der Einfluss von Magic: The Gathering auf die Spiele-Welt dauert bis heute an. Elemente wie der Deckaufbau, also das Zusammenstellen des Zugstapels, und verschiedenfarbige Kartensets mit unterschiedlichen Spielmechaniken und Karteneffekten haben es vom Sammelkartenspiel bis … mehr …

Pocket Battles: Kelten vs. Römer

Titelbild von Kelten vs. Römer

Krieg in der Hosentasche Laut Vorurteil der analogen Gamerszene sind Tabletops aufwendige Sammlungen kleiner Metallfiguren, die mühsam zu jeder Spielsitzung angeschleppt werden müssen. Noch mühsamer ist das kunstvolle Bemalen der winzigen Orks, Elfen und Kriegsmaschinen, die farblos einfach kacke aussehen. Mühsam ist auch der Bau passender Dioramen und Geländeteile. Und was das wieder kostet! Es gibt also genug Motivationen für … mehr …

6 Freunde spielen 7 Wonders

7 Wonders Spielebox

Sechs Freunde kommen zusammen, um ein Spiel zu testen, in dem es um die sieben Weltwunder geht: 7 Wonders ist das Kennerspiel des Jahres 2011, aber nur einer von den sechs Spielern kann sich als Kenner bezeichnen. Der Rest: eine Mischung aus Amateuren mit mehr oder weniger Spielerfahrung. Das soll uns aber nicht stören. Wir sind bestimmt nicht die einzigen … mehr …