The Expanse: Staffel 2

Sich in Zeiten von Trubel, Terror, Trotteln und Twitter-Präsidenten nach den Sternen zu sehnen und der Menschheit einen Neuanfang im Weltall zu wünschen, ist nicht besonders weit hergeholt. Unendliche Weiten bedeuten immerhin unbegrenzte Möglichkeiten. Umso ernüchternder, wenn eine Serie wie The Expanse zeigt: Menschliche Dummheit und politisches Köppe-Einschlagen hört auch in der Schwerelosigkeit nicht auf – und dann sind da … mehr …

Jahresrückblick 2018: David

Und da sind wir auch schon wieder. 2018 war für Jahre, was das Remake von Die Mumie mit Tom Cruise für Filme war: Lang, teuer, hässlich, weitgehend überflüssig und (hoffentlich) fortsetzungslos. Besser sah das Jahr jedoch erneut auf Zelluloid, Buchpapier und Datenträgern aus. gesehen Während drei Viertel der Weltbevölkerung Iron Man, Captain America und Käpt’n Blaubär dabei zusah, wie sie … mehr …

Doctor Who – Aus der Zeit gefallen

Weihnachtsspecials haben bei der britischen Serie Doctor Who Tradition, ganz besonders die Weihnachtsfolgen, in denen es um Abschied geht – was bei Aus der Zeit gefallen gleich zweimal zutrifft, denn nicht Peter Capaldi nimmt seinen Hut sondern auch Showrunner Steven Moffat wendete sich danach anderen Projekten zu. Der Doktor ist tot! Es lebe der Doktor! Alle Jahre wieder, heißt es … mehr …

The Good Place – Staffel Eins

The Good Place? The best Place! Es hatte ein bisschen was vom Weißen Hai. Seit Serienstart 2016 tauchten in meiner Filterblase immer wieder Artikel-Überschriften zu The Good Place auf, die ich aber aus Spoilergründen links liegen gelassen habe. Immerhin haben die Überschriften angedeutet, dass die Serie wohl keine schlechte ist. Weit gefehlt. Sie ist brillant. Bei einem Urlaub in Spanien1 … mehr …

The Young Pope

Für gewisse Berufe ist ein etwas gesetzteres Alter klar von Vorteil. Beispielsweise bei Politikern, Regisseuren oder auch Päpsten. Was wäre aber, wenn der Oberhaupt der katholischen Kirche mal nicht schon auf Sichtweite des Licht am Ende des Tunnels wäre? Genau das ist die Prämisse, die der italienische Filmemacher Paolo Sorrentino für seine erste internationale Fernsehserie gewählt hat. The pope smokes … mehr …

Saboteure im Eis – Operation Schweres Wasser (DVD-Set)

Saboteure im Eis - Operation Schweres Wasser Cover

»Solange wir dafür sorgen, dass der Krieg der Wissenschaft dient, besteht keine Gefahr«, sagt Werner Heisenberg (Christoph Bach) zu Niels Bohr (Søren Pilmark) und rechtfertigt damit seine Arbeit im deutschen Uranverein. Seit 1939 erwartet das Heereswaffenamt von dem Physiker und Nobelpreisträger nichts Geringeres als den Bau der Atombombe. Heisenberg scheint dies in Kauf zu nehmen, strebt selbst aber erst einmal … mehr …

The Frankenstein Chronicles (UK 2015)

The Frankenstein Chronicles (UK 2015) Gute Fernsehserien gibt es inzwischen ja eine ganze Menge. Ganz gleich ob regulär im TV oder bei den immer beliebter werden Anbietern wie Netflix oder Amazon Instant Video. Der britische Sender ITV strahlte The Frankenstein Chronicles erstmals 2015 aus und die Serie lief in Deutschland bei TNT Serie. Mit Sean Bean in der Rolle des Inspektors John Marlott … mehr …

Hoff the record

… oder die Frage, was David Hasselhoff eigentlich im Moment so macht. Ein früherer Star, der sich mit ironischem Augenzwinkern selbst spielt? Ja, sowas gibt es … und nicht erst seit heute. Man denke nur an Jean-Claude Van Damme (JVCD, Van Johnson) oder Warwick Davis (Life’s too short). „You either die a superstar or live long enough to make fun … mehr …

TV-Serie Beowulf

aus der Rubrik: Judith Vogt verreißt Wikinger-Filme/-Serien. Ist ja schon gut. Ich gebe mich geschlagen. Ich werde einfach aufhören, mich freiwillig für Wikinger-Rezensionen zu melden. Meine Frühmittelalterzeit ist vorbei. HBOs Rome und Deadwood haben mich vor einigen Jahren für historische Serien begeistert, eine Weile konnte mich Vikings an den Bildschirm fesseln und auch The Musketeers haben es mir bekanntermaßen angetan. … mehr …

Captain Future Vol. 1

Sohn von genialen Wissenschaftlern abenteuert sich durch das Universum und die Zeit um Frieden und Gerechtigkeit zu bewahren. Ein japanischer Klassiker von 1978 kommt in digitaler Überarbeitung auf den heimischen Bildschirm. Ein Gastbeitrag von Clemens Jaeckel. Drei Varianten, eine Geschichte. Der Verleih Universum Film hat sich das Originalmaterial des japanischen Kults vorgenommen und bringt die Geschichte von Captain Future (Curtis … mehr …