Jahresrückblick 2017: David

Hättest du mal dein Maul gehalten, 2016-David. Was war 2016-David noch unschuldig. Naiv. 2016-David dachte, wir hätten ein anstrengendes Jahr hinter uns gehabt. 2016-David dachte, schlimmer kann es nicht mehr kommen. Nun, eine Bundestagswahl, 12 Monate Trump-Präsidentschaft und viele tausende große und kleine #metoos später kann 2017-David nur zurückblicken und sagen: „Ähm…wenigstens hatten wir ein paar gute Filme?“ Fairerweise muss … mehr …

Jahresrückblick 2017: Ulf

Schon wieder ist ein Jahr rum und schon wieder…. ich fasse mich kurz, hier kommt der Jahresrückblick 2017 von Ulf Filme Ich persönlich schwanke zwischen Trainspotting 2 und IT. Trainspotting 2 setzt ziemlich genau 20 Jahre nach dem sehr kultigen Erstling an und macht dabei alles richtig. Zusammen mit Mark Renton kommen auch wir als Zuschauer zurück nach Schottland und … mehr …

Jahresrückblick 2017: Britta

The Midnight Line, Lee Child, Cover UK

Wir schreiben den kürzesten Tag des Jahres. [Zumindest taten wir es an dem Tag, an dem dieser Rückblick entstand.] Die Welt vor meinen Fenstern trieft vor Nässe. Von Tageslicht kann nicht ernsthaft die Rede sein. Immerhin: Von nun an geht es wieder voran. Die Tage werden wieder länger, das Wetter hoffentlich besser. Die Aussichten sind also grandios. Und die Rückschau, … mehr …

Colossal

Colossal (Kanada 2016) Was wäre, wenn wie aus dem Nichts ein großes Monster auftaucht. So Godzilla-Style. Nur dass dieses Monster ausnahmsweise nicht eine japanische Metropole angreift, sondern sich die Hauptstadt Südkoreas vorknöpft. Klingt erstmal nicht so aufregend? Und was wäre, wenn Ihr zu der Erkenntnis kommt, dass das Monster mit Euch geistig verbunden ist. Und Ihr jede Bewegung des Monsters … mehr …

13 Stufen – Roman von Kazuaki Takano

13 Stufen Roman von Kazuaki Takano - Cover

Der Weg zum Galgen führt über 13 Stufen. So heißt es zumindest. Zwar gibt es in Japan keinen Galgen mit 13 Stufen. Aber es gibt die Todesstrafe, nachwievor. Und die bedeutet Erhängen. Bevor der zum Tode Verurteilte hochoffiziell aufgeknüpft werden darf, braucht es das Go von 13 Beamten in fünf Institutionen. Mit ihren Unterschriften bestätigen sie die Vollstreckung des Todesurteils, … mehr …

Abschied von André Wiesler | Spendenaufruf

Am vergangenen Donnerstag ist unser Freund, Kollege und Redakteur André Wiesler verstorben. Er hinterlässt eine nicht zu schließende Lücke bei allen, die ihn kannten und liebten. Andrés Frau hat einen kurzen Nachruf verfasst, den wir hier veröffentlichen dürfen. André ist verstorben. Ein Satz, von dem man nicht gedacht hätte, dass man ihn in den nächsten 40 Jahren lesen muss. Wenn … mehr …

Coco – Lebendiger als das Leben

Wandelnde Tote – das klingt nach Horror, Blut und Bisswunden. Aber keine Angst, im neuesten Pixarfilm Coco – Lebendiger als das Leben sind die Wiedergänger nicht nur größtenteils harmlos, sie sind sogar sehr sympathisch. Heimlich Mariachi Miguel hat ein Geheimnis: Der 12-Jährige aus dem mexikanischen Städtchen Santa Cecilia will Musiker werden. Was normalerweise bloß zu besorgten Blicken und der Frage: … mehr …

Slasher (Kanada 2016)

Slasher (Kanada 2016) Slasher ist eine 8-teilige Horror-Serie aus Kanada und lief dort bereits 2016 auf dem Pay-TV-Kanal Super Channel. Im Gegensatz zu den meisten Serien ist Slasher in sich abgeschlossen, es kommt aber bald eine 2. Staffel mit komplett neuer Handlung. Wie der Titel schon sagt, wird hier das Horror-Subgenre des Slasher-Films bedient. Horror aus der Vergangenheit Aber von … mehr …

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe (Ubisoft / PS4)

Es gibt Fernsehformate die spalten. Genau wie Family Guy ist auch South Park eine dieser Serien, deren Humor man entweder liebt oder hasst. Jetzt ist mit Die rektakuläre Zerreißprobe der Nachfolger des South-Parks-Rollenspiels Der Stab der Wahrheit erschienen, der die Spieler in die Welt des grenzwertigen Humors entführt. Coon and Friends assemble! Im Prinzip ist Die rektakuläre Zerreißprobe (in Zukunft … mehr …

Das Ende der Menschheit von Stephen Baxter

Mit Das Ende der Menschheit hat Stephen Baxter die Fortsetzung von Der Krieg der Welten geschrieben, 119 Jahre nach der Veröffentlichung des Science Fiction-Romans von H. G. Wells. Wir haben den fast 600 Seiten starken Retro-Science Fiction-Wälzer gelesen. Das Ende der Menschheit1 spielt 13 Jahre nach dem Ende von Der Krieg der Welten. England hat die Invasion der Marsianer von … mehr …