Die letzte Schlacht am Tigerberg (智取威虎山 – Zhì qu weihu shan)

Ende 1946 herrscht Chaos in weiten Teilen Chinas. Diebesbanden beherrschen ganze Landstriche und terrorisieren die Bevölkerung. Eine davon ist die Bande des Kriegsherren Falke, die sich auf dem Tigerberg (eine Bergfestung) eingenistet hat. Durch eine List schafft es Captain Shao Jianbo der Chinesischen Volksarmee 203 mit nur 30 Mann gegen den hoffnungsvoll überlegenen Gegner zu obsiegen. Das sind jedenfalls halbwegs … mehr …

Turbo Kid

Die postapokalyptische Welt scheint immer einen von zwei Quantenzuständen anzunehmen: deprimierend düster oder manisch mit Vollgas, The Road oder Fury Road. Wenn ein Film Turbo Kid heißt und als „Mad Max auf BMX-Rädern“ angepriesen wird, dann ist Düsternis weit entfernt. Es ist 1997, die Zivilisation ist weg und brutzelt in der Nachhitze der atomaren Apokalypse. The Kid (Munro Chambers) lebt … mehr …

Winterkrieg (Talvisota, Finnland 1989)

Ich denke mal, jeder kennt mindestens 5 … äh 15 … äh 50 äh … Filme, die irgendwie im Zweiten Weltkrieg spielen. Ganz egal, ob epische Werke wie Saving Private Ryan oder der eher schroff inszenierte Fury, ganz zu schweigen von Der Untergang oder Inglourious Basterds, Indiana Jones und und und. Auch der deutsche Film Stalingrad hat einen – wie … mehr …

La French

Der Unbestechliche – Mörderisches Marseille Marseille 1975: Zwei Männer stehen sich auf unterschiedlichen Seiten des Gesetzes gegenüber. Der Jugendrichter Pierre Michel (gewohnt charmant: Jean Dujardin) wird zum Untersuchungsrichter 1 befördert. Sein Ziel ist die Zerschlagung der Heroinmafia ‚La French‘ (auch bekannt als ‚French Connection‘). Der Gangster Tany Zampa (sympathisch unsympathisch: Gilles Lellouche) ist der Drahtzieher der Bande, die Rohopium aus … mehr …

Cooties

Elijah Wood macht jetzt auch Kinderfilme. Nicht für, aber mit Kindern ist die Horrorkomödie Cooties, in der sich der kleine Charakterdarsteller einer zombifizierten Grundschulrotte entgegenstellen muss. Der erste Arbeitstag des Aushilfslehrers Clint (Wood) ist ein Alptraum. Zuerst nimmt kein Kollege den Möchtegern-Horrorschriftsteller für voll, dann bricht in der Fort Chicken Elementary ein tödliches Virus aus – die titelgebenden Cooties.1 Nach … mehr …

June

Als Lily und Dave mit der 9-jährigen June ein Pflegekind aufnehmen, ahnen sie nicht einmal ansatzweise, auf was sie sich einlassen. June ist nicht irgendein Kind, nein, sie ist quasi die Tochter der Göttin (Oder Dämonin? Oder archaischen Kraft?) Aer. Und Aer will wiedererweckt werden, um die Welt umzuformen. Und das ist nicht einmal ein Spoiler, das wird in den … mehr …

Spring – Love is a Monster

Eigentlich hat das Leben den jungen Evan (Lou Taylor Pucci) schon genug gebeutelt: Sein Vater ist kürzlich verstorben, den Tod der Mutter erleben wir in den ersten fünf Minuten des Films mit, nach einer Schlägerei verliert er den Job als Koch und sein bester Kumpel Tommy (Jeremy Gardner) ist ständig besoffen und/oder bekifft und somit auch keine große Hilfe. Was … mehr …

Brotherhood Of Blades – Kaiserliche Assassins

Nach langer Zeit steht für mich mal wieder Action-Kost aus Fernost auf dem Programm. Eine Zeit lang habe ich diese Art von Film wirklich gern gesehen, Werke aus China wie House of Flying Daggers oder Hero haben mir wirklich gut gefallen, auch aus Korea oder Hong Kong gibt es immer wieder gute Action-Filme vor einem historisch-phantastischen Hintergrund. Leider gibt es … mehr …

’71 – Hinter feindlichen Linien

Regisseur Yann Demange legt mit ’71 – Hinter feindlichen Linien einen Film über den Nordirlandkonflikt vor. Dieser Bürgerkrieg zwischen Protestanten und Katholiken hat im Zeitraum von 1969-1998 mehr als 3.500 Menschenleben gekostet, mehrheitlich Zivilisten. Erst das Karfreitagsabkommen vom 10. April 1998 beendete dieses Kapitel der Britisch-Irischen Geschichte. Inzwischen wird der Konflikt nur mehr als „Trouble“ heruntergespielt. ’71 will allerdings gar … mehr …

Backcountry – Gnadenlose Wildnis

Was kann man erwarten, wenn einem schon das Cover eines Films werbewirksame Zitate wie „Ein Höllentrip“ und „Du wirst nie wieder campen gehen“ um die Ohren haut? Richtig eine Gruppe dummer Teenies, die sich im Wald verlaufen und dort … Halt, stopp, so war das ja gar nicht. REWIND. Whoosh, gut, nochmal von vorne. Backcountry basiert lose auf einer wahren … mehr …